Gesundheitsmanagement im Betrieb

Poko-Institut
In Bernried, Rantum/Sylt, Hamburg und 1 weiterer Standort

1.195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Fehl- und Ausfallzeiten wegen Krankheit stellen ein beträchtliches Konfliktpotenzial im Betrieb dar und setzen Mitarbeiter wie Führungskräfte unter erheblichen Druck. Der Betriebsrat hat die Aufgabe, innerbetriebliche Ursachen für erhöhte Fehl- und Ausfallzeiten zu erkennen und sich aktiv für das Gesundheitsmanagement im Betrieb einzusetzen. Dabei sind Ihre Kreativität und Eigeninitiative als Betriebsrat gefordert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bernried
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
06.Dezember 2016
Hamburg
22297, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Severinstraße 199, 50676, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Rantum/Sylt
(Wählen), Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesundheitsmanagement

Themenkreis

Fehl- und Ausfallzeiten wegen Krankheit stellen ein beträchtliches Konfliktpotenzial im Betrieb dar und setzen Mitarbeiter wie Führungskräfte unter erheblichen Druck. Der Betriebsrat hat die Aufgabe, innerbetriebliche Ursachen für erhöhte Fehl- und Ausfallzeiten zu erkennen und sich aktiv für das Gesundheitsmanagement im Betrieb einzusetzen. Dabei sind Ihre Kreativität und Eigeninitiative als Betriebsrat gefordert.

Auf den Punkt: In diesem Seminar erfahren Sie, was beim Thema Krankheit zu beachten ist, wie Sie die Situation im eigenen Betrieb analysieren können und wie Sie ein gut funktionierendes Gesundheitsmanagement einführen. Sie lernen, den Arbeitgeber mit guten Ideen und Konzepten von der Wichtigkeit betrieblicher Gesundheitsarbeit zu überzeugen und dabei Ihre Mitwirkungsrechte strategisch sinnvoll zu nutzen.

Gesundheit und Recht (1,0 Tage)

Rechte und Pflichten bei Arbeitsunfähigkeit

  • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
  • Rolle des sozialmedizinischen Dienstes
  • Anspruch auf Entgeltfortzahlung
  • Anspruch auf einen Schonarbeitsplatz
  • Krankheitsprävention als Pflicht des Arbeitgebers

Beteiligung des Betriebsrats

  • Kranken- und Rückkehrgespräche
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Stufenweise Wiedereingliederung arbeitsunfähiger Arbeitnehmer (Hamburger Modell)
  • Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung zum Gesundheitsschutz
Betriebliche Gesundheitsförderung (2,5 Tage)

Gesundheitssituation im Betrieb

  • Menschliche, technische und organisatorische Ursachen für Fehlzeiten
  • Häufige Krankmeldungen: Zeichen für Unzufriedenheit?

Belastungsfaktoren im Betrieb

  • Körperliche Erkrankungen
  • Überlastung, Stress, Burn-out
  • Belastende Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung
  • »Ungesunde« Führung

Einführung eines wirksamen Gesundheitsmanagements

  • Bestandsaufnahme und Bedarfsermittlung für den eigenen Betrieb
  • Ansätze für ein wirksames Gesundheitsmanagement: Zielsetzung, Instrumente, geeignete Maßnahmen
  • Den Arbeitgeber überzeugen: Kosten und Auswirkungen von Fehlzeiten
  • Projektbegleitung durch die Krankenkasse
  • Förderung und Zuschüsse
  • Regelmäßige Erfolgskontrollen

Zusätzliche Informationen

Ausschuss für Arbeitssicherheit,Betriebsratsmitglied,Personalausschuss,Schwerbehindertenvertretung,Betriebsrat

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen