Gesundheitsprävention mit Qigong

DIHK Service GmbH
In Berlin

250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Qigong

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Gesundheitsprävention oder auch Salutogenese. Salutogenese ist die Wissenschaft von der Entstehung und Erhaltung von Gesundheit. Salus kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Gesundheit, der Wortteil -genese heißt wörtlich übersetzt Entstehung.

Wie die Gegenpole Yin und Yang, ist Salutogenese das Gegenstück von Pathogenese, was die Entstehung von Krankheit beschreibt. In den 70er Jahren ging der Medizinsoziologe Aaron Antonovsky der Frage nach, welche Faktoren die Salutogenese beeinflussen. Er entwickelte ein theoretisches Modell über die Eigenschaften, die man benötigt, um gesund zu werden und zu bleiben. Es gibt tausende Krankheiten, aber nur eine Gesundheit - vorbeugen ist besser, als heilen.

Das Modell der Salutogenese beschreibt den Nutzen von Qigong und Taiji. Qigong bedeutet das Arbeiten mit der Lebensenergie (QI) und ist ein Teilbereich der Traditionellen-Chinesischen Medizin (TCM), um Schädliches zu vermeiden und alles Stärkende zu fördern. Es werden machbare und im Alltag leicht anwendbare Übungen praktiziert, die wohltuend und spürbar gegen den Stress der Zeit wirken und unsere Selbstheilungskräfte aktivieren können.

Der Kurs richtet sich an Heilpraktiker, Therapeuten, Berater und alle Menschen, die Ihre Gesundheit nachhaltig stärken möchten.

Ziel des Workshops ist es, leicht anwendbare und machbare Übungen für den Alltag zu erlernen, um einem Burnout vorbeugen zu können und eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte zu fördern.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen