Gewässerschutzbeauftragte/r Grundkurs

Gor GmbH
In Erbes-Büdesheim

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06352... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Anfänger
  • Erbes-büdesheim
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Die Teilnehmer/ -innen erwerben die theoretischen Kenntnisse der Fachkunde Abwasser/ Abwasserverfahrenstechnik, um die Aufgaben als Betriebsbeauftragte/r für Gewässerschutz wahrnehmen zu können, vorausgesetzt die übrigen Fachkenntnisse entsprechen den gesetzlichen Bedingungen.
Gerichtet an: Gewerblich-technische Mitarbeiter/ -innen, Mitarbeiter/ -innen aus Handel, Handwerk und aus dem Bereich kommunaler Betriebe, die mit Aufgaben im Bereich Abwasser/ Gewässerschutz befasst sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Erbes-Büdesheim
Hauptstraße 37, 55234, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Es sind keine speziellen Kenntnisse notwendig.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Erwerb der Fachkunde
Etc

Dozenten

Günther Bruhn
Günther Bruhn
Betriebswirt (HWK)

Themenkreis

Sie möchten die theoretischen Kenntnisse der hrensteFachkunde Abwasser/ Abwasserverfachnik erwerben, um die Aufgaben als Betriebsbeauftragte/r für Gewässerschutz wahrnehmen zu können. Dann besuchen Sie unser Seminar!

Inhalte:
-Naturwissenschaftliche Grundlagen
-Rechtliche Grundlagen (WHG, Eigenkontrolle, VAWS, etc.)
-Behördenzuständigkeit
-Praxis der rationellen Abwicklung von wasserrechtlichen Genehmigungs-
verfahren
-Wasserschutzgebiete und Standortproblematik
-Verfahrenstechnik der industriellen Abwasserreinigung
-Durchführung eigener Abwasserkontrollen (Nachweis von Schadstoffen)
-Grundfragen und Lagerung wassergefährdender Stoffe
-Betriebsbeauftragte/r für Gewässerschutz

Termine können individuell abgestimmt werden. Voraussetzung: mind. 4 Personen

Zusätzliche Informationen

Praktikum: ja
Maximale Teilnehmerzahl: 10