Gewalt und Aggression in der Pflege und Betreuung - PASGA

Kaiserswerther Seminare
In Düsseldorf

119 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02114... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie erfahren in diesem Kurs - neben effektivem Teamwork - wie Sie sich aus Situationen, die Sie bisher als bedrohlich empfunden haben, mit faszinierender Einfachheit befreien können durch professionell angewandte Sicherheitstechniken gegen Gewalt und Aggression.
Gerichtet an: Alle im sozialen oder pflegerischen Bereich Tätigen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Alte Landstr. 179, 40489, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie - verschiedene Handlungsmöglichkeiten bei Übergiffen sicher anwenden - Präventionsmöglichkeiten nutzen - sicher mit Gewalt und Aggression umgehen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeitende aus allen sozialen und pflegerischen Bereichen; Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w), Altenpfleger (m/w), Altenpflegehelfer (m/w), Mitarbeitende in Sozialen Diensten und der Verwaltung

· Voraussetzungen

keine

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Ein erfahrener Dozent bringt Ihnen die Inhalte einer professionell angewandten gewaltfreien Kommunikation nahe. gut ausgestattetes Seminarhaus in historischem Ambiente

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Die zuständige Bildungsmanagerin meldet sich bei Ihnen, sobald sie die Kontaktdaten durch emagister erhalten hat, in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen und gibt Ihnen alle zur Anmeldung wichtigen Informationen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Umgang mit Gewalt
Sicherheitstechniken

Dozenten

Karl-Heinz Bergers
Karl-Heinz Bergers
PASGA

Themenkreis

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie
✓ verschiedene Handlungsmöglichkeiten bei Übergriffen sicher anwenden
✓ Präventionsmöglichkeiten nutzen
✓ sicher mit Gewalt und Aggression umgehen

Ausgewählte Inhalte
✓ Prävention und Maßnahmen im Team und als Individuum
✓ Befreiungs-Transport – Team – und Festlegetechniken
✓ Helfendes Eingreifen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen