Gewerbe- und Industrielärm in der Bauleitplanung

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
In Leipzig

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03039... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Beginn Leipzig
Unterrichtsstunden 7 Lehrstunden
  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Leipzig
  • 7 Lehrstunden
Beschreibung

Dargestellt werden von den Referenten die Möglichkeiten, die bereits im Zuge der Bauleitplanung anzusetzen sind, planerische Steuerungsinstrumente des Lärmschutzes, Maßnahmen des passiven Schallschutzes sowie das Verhältnis der Planungs- zur Genehmigungsebene.
Gerichtet an: Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der Bauplanungs-, Bauordnungs-, Bauaufsichts-, Baugenehmigungs-, Ordnungs-, Naturschutz-, Umwelt- und Rechtsämter sowie der Widerspruchs- und Aufsichtsbehörden der Städte, Gemeinden und Landkreise. Von Interesse ist das Seminar zudem für auf dem Gebiet des Verwaltungs- und Umweltrechts tätige Rechtsanwälte, sowie Planer und Ingenieure

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
Ausgustusplatz 5–6, 04109, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Ausgustusplatz 5–6, 04109, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Gernot Schiller
Gernot Schiller
Dozent

Rechtsanwalt, Kanzlei REDEKER SELLNER DAHS & WIDMAIER, Berlin

Themenkreis

Dargestellt werden von den Referenten die Möglichkeiten, die bereits im Zuge der Bauleitplanung anzusetzen sind, planerische Steuerungsinstrumente des Lärmschutzes, Maßnahmen des passiven Schallschutzes sowie das Verhältnis der Planungs- zur Genehmigungsebene.

Erfolge des Zentrums