„Giftspinne“, „Cobra“ und „Tiger“ - Das MfS und die Medien

Volkshochschule Erfurt
In Erfurt

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 361... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Erfurt
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Ein Informationsmonopol konnte die Partei dennoch nicht durchsetzen. ARD, ZDF und die westlichen Hörfunksender sendeten ein anderes DDR-Bild mitten in die DDR hinein, v. a. seitdem sie eigene Korrespondenten in Ostberlin hatten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Erfurt
Schottenstraße 7, 99084, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Christian Booß
Christian Booß
Dozent

Themenkreis

Die DDR-Medien wurden von SED und Staat stark kontrolliert. Dennoch
betrieb auch das MfS einen nicht unerheblichen Aufwand, die
Journalisten unter Kontrolle zu halten - auch in Thüringen. Ein
Informationsmonopol konnte die Partei dennoch nicht durchsetzen.
ARD, ZDF und die westlichen Hörfunksender sendeten ein anderes
DDR-Bild mitten in die DDR hinein, v. a. seitdem sie eigene Korrespondenten in Ostberlin hatten. Schon die gehässigen Decknamen,
der Stasioperationen gegen die Westkorrespondenten zeigen, wie
gefährlich sie den Einfluss des freien Journalismus einschätzten.