Globale Beschaffung von Werkzeugen

Lean Enterprise Institut GmbH
In Aachen

695 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
24180... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Aachen
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die globale Beschaffung von Werkzeugen gewinnt zunehmend an Bedeutung und stellt einen zentralen Erfolgsfaktor für Werkzeugbaubetriebe und ihre Kunden im internationalen Wettbewerb dar. So rücken globale Märkte zur Versorgung internationaler Produktionsstandorte und die damit verbundene kosteneffiziente Beschaffung anforderungsgerechter Werkzeuge verstärkt in den Fokus.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Karl-Friedrich-Str.60, 52072, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Beschaffung
Global

Dozenten

N.N. N.N.
N.N. N.N.
N.N.

Themenkreis

Die globale Beschaffung von Werkzeugen gewinnt zunehmend an Bedeutung und stellt einen zentralen Erfolgsfaktor für Werkzeugbaubetriebe und ihre Kunden im internationalen Wettbewerb dar. So rücken globale Märkte zur Versorgung internationaler Produktionsstandorte und die damit verbundene kosteneffiziente Beschaffung anforderungsgerechter Werkzeuge verstärkt in den Fokus. Dies ermöglicht die gezielte Beeinflussung der Werkzeugkosten, trägt zur globalen Produktionssicherheit bei und stärkt somit nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit produzierender Unternehmen. Eine lokale Werkzeugbranche ist zumeist überall dort vertreten, wo Produktion betrieben wird. Werkzeuglieferanten finden sich daher potenziell auf allen Kontinenten. Nicht alle Märkte befinden sich jedoch auf dem gleichen Entwicklungsstand oder besitzen ähnliches Entwicklungspotenzial.

In dem Seminar werden Einkäufern von Werkzeugen aus dem Werkzeugbau und der Serienproduktion Methoden vorgestellt, die zum Aufbau von globaler Marktintelligenz und erfolgreicher Werkzeugbeschaffungsstrategien befähigen. Zusätzlich werden potente Werkzeugbaumärkte und ihre Besonderheiten vorgestellt. Das Seminar bezieht durch interaktive Vorträge sowie daran anschließende Workshops die Teilnehmer mit ein und stellt den Praxisbezug durch zahlreiche Best-Practice-Beispiele sowie einen Praxisvortrag sicher.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen