Google Analytics Seminar

eMBIS GmbH
In Stuttgart, München / Flughafen, Berlin und an 4 weiteren Standorten

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0811 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • An 7 Standorten
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    06.12.2016
Beschreibung

Sie lernen die Bedeutung der einzelnen Kennzahlen und Metriken innerhalb von Google-Analytics ganzheitlich zu verstehen, individuelle Kennzahlen zu bilden und Ihre Geschäftziele messbar zu machen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Kurfürstendamm 202, 10719, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Niederkasseler Lohweg, 179, 40547, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mailänder Straße 1, 60598, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Ernst-August-Platz 4, 30159, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Stephanstraße 6, 04103, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (7)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Spezielle Voraussetzungen oder technisches Know-how der Teilnehmer werden nicht benötigt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Google Analytics
Web analytics
Web Controlling

Dozenten

David Zielonka
David Zielonka
Social Media, Facebook, Google+

Als Online-Marketing-Manager in der Agentur „TRENDOMEDIA“ befasst er sich mit allen Internet-Marketing-Komponenten. Diese umfassenden Erfahrungen garantieren ein praxisorientiertes Seminar, in dem auch die Zusammenhänge mit anderen Marketing-Kanälen nicht zu kurz kommen.

Themenkreis

Einführung: Web-Analyse und Google Analytics
  • Was ist Webanalyse und welchen Stellenwert hat Google-Analytics in der Web-Analyse
  • Wie weit geht Google Analytics - Welche Möglichkeiten bietet das Tool
Technische Hintergründe & Begriffserklärung
  • Wie werden User-Daten über ein Web-Analyse-Tool wie Google-Analytics erfasst.
  • Erläuterung immer wieder auftauchender technischer Begriffe: Url, IP, Java Script, Tag, Refferer, usw.
  • Cookies und deren Auswirkung auf die Analyse – Session, Kampagnen, Segmente, Wiedererkennung, usw.
Vorbereitung auf die Analyse
  • Datenschutz und Google Analytics
  • Verknüpfungen mit AdWords und den Google Webmaster Tools
  • Google Trackingcode: Implementierung und Individualisierung - Tracking verschiedener Domains und Sub-Domains, Umbenennung von URLs, Datenmengen beeinflussen, Cookies SubDirectories zuordnen, manuelles Taggin von Marketing-Kampagnen
  • erweiterte Einstellungen nutzen: Social Tracking, E-Commerce Funktionen, Tracking von mehreren Konten, Segmentierung von Besuchern
  • mobile Einstellungen: Tracking mobiler Websites, App Tracking
Das Google Analytics Konto - Properties und Profile
  • Profileinstellungen: Profilname, ID’s und Website URL, Gebiet und Zeitzone, Währung anpassen und Kostenquellen übernehmen, URL Suchparameter ausschließen, Site Search
  • Nutzer mit unterschiedlichen Berechtigungen hinzufügen, ändern oder löschen
Ziele, Filter und erweiterte Segmente
  • Ziele definieren: Ziele (Conversions) in Google-Analytics erstellen und messbar machen
  • Downloads als Ziel definieren (Event-Tracking)
  • Makro- und Mikrokonversionen
  • Zieltrichter definieren
  • wichtige Filter: Was sind Filter, wie werden sie angelegt und wozu dienen sie
  • erweiterte User-Segmente bilden, speichern und anwenden
Die Analyse-Benutzeroberfläche
  • Navigationsbereiche und Logik der Benutzeroberfläche verstehen - die wichtigsten Funktionen im Überblick
  • Zeiträume richtig verwenden, Vergleiche anstellen
  • Visualisierungen: Tabellen und Diagramme
Kennzahlen / Metriken richtig lesen und interpretieren
  • Unterschied zwischen Besuchen und Besuchern
  • wiederkehrende und einmalige Besucher
  • Absprungrate richtig interpretieren
  • Einstiege und Ausstiege
  • Verweildauer auf Seiten
  • Besucherquellen, Zugriffe und Verweise
Berichte im Detail
  • Echtzeitberichte, Besucherberichte, Akquisition, Conversion
  • Arbeiten auf dem Dashboard, individuelle Dashboards erstellen
  • Erstellen eigener Diagramme, Tabellen und Messwerte
  • Visualisierung der Benutzerquellen: Besucherfluss, Navigationsfluss, Ereignisfluss
  • Customer Journey Multi-Channel Trichter, Vorbereitende Conversions, Top-Conversion-Pfade
  • Radarereignisse
  • tägliche, wöchentliche, monatliche Ereignisse
  • Übersicht aller relevanten Berichte
Individualisierung einzelner Berichte und Segmente
  • Kennzahlen in Berichten anpassen
  • Segmente bilden
  • Benachrichtigungen manuell festlegen
Best Practise Web-Analyse mit Google-Analytics in der Praxis
  • Anhand eines Fallbeispiels wird das Gelernte in die Praxis umgesetzt. Es werden Ziele und KPI´s definiert die dann angelegt und mit Hilfe von Dashboards und individuellen Berichten dargestellt werden. Über eine Multichannel Trichter Analyse wird hierbei auch eine exemplarische Customer Journey dargestellt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen