Griechische Philologie

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
In Nürnberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
91153... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Nürnberg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Als berufsqualifizierender Abschluss vermittelt der Studiengang Kompetenzen, die für folgende Berufsfel-der qualifizieren: *Informationsverarbeitung, Dokumentation, Journa-lismus, Bibliotheks- und Verlagswesen, Medien. *Erwachsenenbildung und andere außerschulische Formen der Fremdsprachenvermittlung. *Tourismus, Öffentlichkeitsarbeit.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Schlossplatz 4, 91054, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*allgemeine Hochschulreife.

Themenkreis

Griechisch wird an der Philosophische Fakultät in Er-langen entweder als Bachelorstudiengang „Griechi-sche Philologie“ oder als Unterrichtsfach Griechisch für das Lehramt an Gymnasien angeboten. In beiden Stu-diengängen werden solide sprachliche Fähigkeiten vermittelt, wobei die aktive Sprachbeherrschung etwas zurücktritt gegenüber dem Erwerb der Kenntnisse, die für das Studium der Originaltexte erforderlich sind. Im Vordergrund nämlich steht das Kennenlernen der Lite-ratur und Kultur des griechischen Altertums. In der Auseinandersetzung damit sollen die Studierenden die Befähigung zu einem kritischen und reflektierten Um-gang mit der ihnen zunächst fremden und mit der ei-genen Kultur erwerben. Im Lehramtsstudiengang spielt natürlich auch die Vermittlung des Griechischen als Fremdsprache eine Rolle.

Struktur der Studiengänge

In den ersten beiden Semestern geht es erst einmal um den Erwerb des Graecums. Dazu gibt es im ersten und zweiten Semester je einen Kurs, der pro Woche 6 Stunden umfasst (man spricht daher von „6 Semes-terwochenstunden“). Wer das Graecum schon nach-weisen kann, besucht stattdessen zwei Ersatzmodule. Die Graecumsmodule bzw. die Ersatzmodule sind Voraussetzung für das Bestehen der sog. „Grundla-gen- und Orientierungsprüfung“ (GOP), die Ende des 2. Semesters abgeschlossen sein soll und Ende des 3. Semesters abgeschlossen sein muss. Die Prü-fungen der GOP dürfen nur einmal wiederholt werden. Die Regelstudienzeit für den Bachelorstudiengang be-trägt 6 Semester, für den Lehramtsstudiengang 9 Se-mester.

Struktur des Bachelorstudiengangs

Unabdingbar für die Planung des Studiums ist die Lek-türe der Bachelorprüfungsordnung der Philosophi-schen Fakultät und Fachbereich Theologie sowie der Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Grie-chische Philologie. In letzterer findet sich eine Über-sicht der Module, die im Laufe des Studiums absolviert werden müssen.
Griechische Philologie kann im modularisierten Zwei-Fach-Bachelorstudiengang als

  • Fach (90 ETCS-Punkte, 46 SWS, 8 Module und Bachelorarbeit)
  • Fach (70 ETCS, 40 SWS, 7 Module)

in Kombination mit einem der folgenden Fächer stu-diert werden:

  • Geschichte
  • Germanistik
  • English and American Studies
  • Philosophie
  • Ökonomie
  • Indogermanistik und Indoiranistik
  • Religion
  • Japanologie
  • Theater- und Medienwissenschaft
  • Italoromanistik
  • Linguistische informatik
  • Sinologie
  • Pädagogik
  • Orientalistik
  • Buchwissensc
  • Kulturgeschichte de
  • Iberoromanistik
  • Politikwissenscha
  • Lateinische Philolog
  • Nordische Philologie

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Universität Erlangen-Nürnberg erhebt von Ihren Studierenden einen Beitrag von 500 Euro pro Semester.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen