Grundausbildung Chinesische Medizin

Centrum für Chinesische Medizin - Nord / CCM-Nord
In Hamburg

2.880 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Hamburg
  • Dauer:
    16 Monate
Beschreibung

Fundierte Grundkenntnisse in Chinesischer Medizin mit Zertifikatsabschluss der AGTCM. Mit dieser 350-stündigen Grundausbildung erlangt der Teilnehmer die Zugangsberechtigung zu Spezialisierungslehrgängen mit Diplomabschluss in Akupunktur und Chinesischer Kräutertherapie. Diese Zugangsberechtigung ist bundesweit in allen Kooperationsschulen der AGTCM gültig.
Gerichtet an: Die Ausbildung richtet sich besonders an Angehörige therapeutischer Berufe (Ärzte, Heilpraktiker, Kranken- und Gesundheitspfleger, Ergotherapeugen, Physiotherapeuten, Masseure, Hebammen etc.)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Klaus-Groth-Str., 25 B, 20535, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundkenntnisse der Schulmedizin hilfreich. Die Grundausbildung Chinesische Medizin erfordert keine Zugangsberechtigung und steht jedermann offen.

Dozenten

Catherine Dr. Herwartz
Catherine Dr. Herwartz

Therapeutin und Dozentin für Chinesische Medizin und Akupunktur

Michael van Gorkom
Michael van Gorkom

Therapeut und Dozent für Chinesische Medizin und Akupunktur

Themenkreis

Das Chinesische Medizinsystem fußt auf den 5 therapeutischen Säulen Akupunktur, Kräutertherapie, Tuina-Massage, Ernährungsmedizin und Qi Gong. Die Entscheidung für eine oder mehrere dieser Methoden ist nicht zuletzt eine Frage der persönlichen Neigung. In jedem Fall aber sind solide Kenntnisse der Chinesischen Medizin Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.

Mit dieser Grundausbildung finden Sie einen Einstieg in die Denkweise der Chinesischen Medizin und erlangen ein solides Grundlagenwissen, auf dem Sie Ihre therapeutische Spezialisierung aufbauen können. Sie erhalten das Rüstzeug zum Erstellen fundierter Diagnosen und lernen einzuschätzen, welche Therapieform die erfolgversprechendste ist.

Lehrinhalte:

  • Geschichte und Philosophie der Chinesischen Medizin
  • Yin/Yang, Qi, Shen - grundlegende Konzepte
  • Das Leitbahn-(Meridian)System und die sog. außerordentlichen Gefäße
  • Die 5 Wandlungsphasen, ihre Entsprechungen und diagnostische und therapeutische Anwendung
  • Zang Fu; Chinesische Syndromlehre (TCM) incl. Physiologie und Pathologie
  • Qi-Konzepte und Krankheitsursachen
  • Einführung in Puls- und Zungendiagnose
  • Anamnesetechnik und Diagnoseverfahren
  • Einführung in die Therapiemethoden der Chinesischen Medizin

Die Ausbildung findet berufsbegleitend an Wochenenden statt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kursgebühr ist in monatlichen Raten zahlbar. Es wird eine einmalige Einschreibegebühr von 100,- Euro erhoben.
Weitere Angaben: Ein Quereinstieg in den Kurs ist gegebenenfalls möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, um bei gegebener Vorausbildung die Möglichkeiten zu erörtern.
Praktikum: nein
Maximale Teilnehmerzahl: 15

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen