Grundlagen

Comelio GmbH
In Berlin, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

950 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 10 Standorten
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Anlagenbuchhaltung                                                       

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Keine Vorkenntnisse erforderlichBedeutung und Grundlagen der Anlagenbuchhaltung
Abgrenzung
Ansatz und Bewertung
Ausweisung in Bilanz und Anlagenspiegel
Abschreibungen

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Kunden, die die Anlagenbuchhaltung erlernen möchten

Voraussetzungen:
Keine Vorkenntnisse erforderlich

Methode:
Das nötige Know-how wird anhand von anschaulichen Beispielen vermittelt. Praxisnahe Fallbeispiele, Einzel- und Gruppenübungen trainieren den Transfer von der Theorie zur Praxis und fördern so die intensive Auseinandersetzung mit dem Seminarthema. Die individuelle Bearbeitung von Fragen und Alltagsbeispielen der Seminarteilnehmer runden das Seminar ab. Bei Bedarf können Audio- und Videoanalyse zur Verhaltensoptimierung eingesetzt werden. Darüber hinaus steht den Seminarteilnehmern/innen eine online gestützte Seminarnachbearbeitung als Mittel der Transfersicherung zur Verfügung.

Seminarziele:
Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Personen aus dem betrieblichen Rechnungswesen sowie der Finanzbuchhaltung. In diesem Seminar lernen Sie die Anlagenbuchhaltung kennen und anwenden. Sie erhalten einen Überblick über die rechtlichen Aspekte und können anschließend die Anlagenbuchhaltung unternehmensspezifisch führen.

Themen:
A. Bedeutung und Grundlagen der Anlagenbuchhaltung
Überblick: gesetzliche Grundlagen und wichtige Neuerungen - Anschaffungs- und Herstellungskosten, Herstellungs-/Erhaltungsaufwand - Anlagenkartei

B. Abgrenzung
Abgrenzung immaterielle Vermögensgegenstände - Sachanlagen - Finanzanlagen

C. Ansatz und Bewertung
Aktuelle Ansatz- und Bewertungsvorschriften nach Handels- und Steuerrecht - Bewertungsspielräume und Ansatzwahlrechte

D. Ausweisung in Bilanz und Anlagenspiegel
Führung eines Anlagenspiegels - Ausweis der Vermögensgegenstände in Bilanz und Anlagenspiegel - Führung eines Anlagenspiegels - Nicht entgeltlich erworbene immaterielle Vermögensgegenstände

E. Abschreibungen
Abschreibungsverfahren und deren Auswirkungen im Jahresabschluss - Anschaffungs- / Herstellungs- und Erhaltungsaufwand - Praktische Buchungsanweisungen

Unsere dozenten

Herr Mario Bach studierte Wirtschaftswissenschaft an der Universität Duisburg /Essen mit Schwerpunkt Controlling. Er ist seit über 10 Jahren als Berater und Trainer für Analyse- und Reporting-Systeme für Finanzen und Controlling im Einsatz. Er berät Kunden hinsichtlich der betriebswirtschaftlich sinnvollen Implementierung von Analysen und der Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen im betrieblichen Rechnungswesen und Controlling.


Zusätzliche Informationen

Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Personen aus dem betrieblichen Rechnungswesen sowie der Finanzbuchhaltung. In diesem Seminar lernen Sie die Anlagenbuchhaltung kennen und anwenden. Sie erhalten einen Überblick über die rechtlichen Aspekte und können anschließend die Anlagenbuchhaltung unternehmensspezifisch führen.                         

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen