Grundlagen der Arbeit des Wirtschaftsausschusses I - Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Arbeit und Leben NW
In Essen

600 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21193... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Für arbeitnehmer
  • Essen
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

In Unternehmen mit in der Regel mehr als 100 Beschäftigten ist ein
Wirtschaftsausschuss zu bilden. Dieser Wirtschaftsausschuss hat sich
nicht nur mit der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens auseinanderzusetzen.
Vielmehr hat er den gesetzlichen Auftrag, wirtschaftliche
Angelegenheiten mit dem Unternehmer zu beraten.
Im Rahmen dieses Seminars werden die betriebsverfassungsrechtlichen
und betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse vermittelt, die für
eine zielgerichtete und erfolgreiche Wirtschaftsausschussarbeit unerlässlich
sind.
Das Seminar wendet sich (nicht nur) an neue Mitglieder von
Wirtschaftsausschüssen.
Seminarinhalte
z Betriebswirtschaftliche Grundlagen
y Externes und internes Rechnungswesen im Überblick
y Der Jahresabschluss als Bestandteil des externen Rechnungswesens
y Wesentliche Bestandteile des internen Rechnungswesens:
Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzplanungsrechnung,
Investitionsrechnung
z Betriebsverfassungsrechtliche Grundlagen
y Sitzungen des Wirtschaftsausschusses
y Zusammenarbeit von Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat
z Regelmäßige Beurteilung und Beratung der wirtschaftlichen Lage
des Unternehmens im Wirtschaftsausschuss
y Erforderliche Unterlagen (Berichte der Unternehmensleitung)
y (zusätzliche) Informationsanforderungen des Wirtschaftsausschusses
y Aufbau eines „Informationssystems des Wirtschaftsausschusses“

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen Schwerbehindertenvertretungsarbeit
Basiswissen SGB IX

Dozenten

.N. .N.
.N. .N.
Divers

Themenkreis

In Unternehmen mit in der Regel mehr als 100 Beschäftigten ist ein
Wirtschaftsausschuss zu bilden. Dieser Wirtschaftsausschuss hat sich
nicht nur mit der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens auseinanderzusetzen.
Vielmehr hat er den gesetzlichen Auftrag, wirtschaftliche
Angelegenheiten mit dem Unternehmer zu beraten.
Im Rahmen dieses Seminars werden die betriebsverfassungsrechtlichen
und betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse vermittelt, die für
eine zielgerichtete und erfolgreiche Wirtschaftsausschussarbeit unerlässlich
sind.
Das Seminar wendet sich (nicht nur) an neue Mitglieder von
Wirtschaftsausschüssen.
Seminarinhalte
z Betriebswirtschaftliche Grundlagen
y Externes und internes Rechnungswesen im Überblick
y Der Jahresabschluss als Bestandteil des externen Rechnungswesens
y Wesentliche Bestandteile des internen Rechnungswesens:
Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzplanungsrechnung,
Investitionsrechnung
z Betriebsverfassungsrechtliche Grundlagen
y Sitzungen des Wirtschaftsausschusses
y Zusammenarbeit von Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat
z Regelmäßige Beurteilung und Beratung der wirtschaftlichen Lage
des Unternehmens im Wirtschaftsausschuss
y Erforderliche Unterlagen (Berichte der Unternehmensleitung)
y (zusätzliche) Informationsanforderungen des Wirtschaftsausschusses
y Aufbau eines „Informationssystems des Wirtschaftsausschusses“

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen