Grundlagen der Elektrotechnik

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Fachpersonal nichtelektrotechnischer Berufsgruppen, das grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektrotechnik erwerben will, um diese dann im beruflichen Alltag umzusetzen. Angesprochen werden Meister, Techniker, Schichtführer, Schichtpersonal, Monteure, Installateure, Sicherheitsfachkräfte, Fachverkäufer, Produktmanager und Kaufleute.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen

Themenkreis

  • Strom und Spannung
    • Was ist eine elektrische Spannung und warum fließt der Strom?
    • Begriffe und Definitionen zum Verständnis: Elektrische Feldstärke und Spannung, elektrische Ladung - Stromdichte und Stromstärke
  • Elektrischer Gleichstromkreis
    • Grundlegende Gesetzmäßigkeiten: Ohmsches Gesetz und Kirchhoffsche Gesetze
    • Behandlung einfacher Widerstandsschaltungen (anhand praktischer Beispiele)
    • Leistung und Energie - Wirkungsgrad
  • Elektromagnetismus
    • Erzeugung und technische Anwendungen von Magnetfeldern
    • Magnetische Größen und Gesetze
    • Anwendung:
      • Spannungserzeugung im Magnetfeld
      • Schaltgeräte (Relais, Schütz)
  • Wechselstromkreise
    • Übergang vom Gleichstrom zum Wechselstrom
    • Konstruktion von Zeigerdiagrammen
    • Periodische Ströme und Spannungen - Sinusgrößen
    • Wechselstromwiderstände und Netzwerke - Leistungen
  • Drehstromsystem
    • Mehrphasen-Wechselstrom und Drehstrom, Vorteile und Anwendungen
    • Drehstromerzeugung
    • Stern / Dreieckschaltung - Netzformen
    • Schutz in Netzen (FI, Sicherungsautomat ...)

Die folgenden Themen werden abhängig der Interessenslage der Teilnehmer in angepasster Tiefe vermittelt:

  • Elektrische Maschinen
    • Gleichstrommaschine vs. Drehstrom-Maschine
    • Anwendung von Frequenzumrichtern
    • Transformator (Prinzip und wichtige Eigenschaften)
  • Grundlagen der Leistungselektronik
    • Anwendung in der Elektro- und Energietechnik
    • Gleichrichterschaltungen - Glättung - Siebung
  • Messtechnik
    • Einführung in die Messtechnik
    • Vorstellung verschiedener Messgeräte
    • Messen von Strom, Spannung und Leistung - Messfehler
  • Steuerungstechnik
    • Aufgaben der Steuerungstechnik
    • Steuerung vs. Regelung
    • Beispiele aus der Anwendung (SPS Programmbeispiel)
  • Energie- und Kraftwerkstechnik
    • Prinzip und Aufbau verschiedener Kraftwerkstypen zur öffentlichen Versorgung
    • Struktur der Elektrizitätsversorgung in Deutschland (Übertragungs- und Verteilnetze)
    • Lastgang und Kraftwerkseinsatz
    • Energiewende: Herausforderungen und Fakten

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt. Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.


Zusätzliche Informationen

Mit diesem Seminar soll der wachsenden Bedeutung der Elektrotechnik für nichtelektrotechnische Berufsgruppen Rechnung getragen werden. Besonders in Bereichen wie Einkauf, Controlling, Betriebssicherheit, Gebäudetechnik als auch Marketing und Vertrieb wird heute ein elektrotechnisches Grundwissen zunehmend vorausgesetzt.
Die Themenauswahl des Seminars ermöglicht einen leichten Einstieg in die Elektrotechnik und deckt gleichzeitig elementare Grundlagen der Elektrotechnik ab. Der Schwerpunkt liegt darauf Zusammenhänge zu verstehen und in der täglichen Praxis anwenden zu können. Zur Abrundung werden fachliche Wahlthemen angeboten, welche abhängig der Interessenlage der Teilnehmer in variabler Tiefe vermittelt werden.
Besondere mathematische Kenntnisse oder elektrotechnische Erfahrungen sind für die Teilnahme an diesem Seminar nicht erforderlich.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen