Grundlagen der interkulturellen Kommunikation

DIHK Service GmbH
In Berlin

195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.Sachbearbeiter (Einkauf und Verkauf, Versand), Geschäftsführer, deren Unternehmen im internationalen Geschäftsverkehr tätig sind oder tätig werden wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Grundlagen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Deutschland zählt zu den weltweit exportstärksten Ländern der Welt, bezieht aber auch im Import zahlreiche Güter aus allen Regionen der Erde. In diesem Rahmen ergeben sich automatisch Kontakte mit internationalen Kulturen und Mentalitäten. Dieses Seminar vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse im Umgang mit internationalen Geschäftspartnern und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Gliederung und Inhalte
◾Grundbegriffe und Modelle der Kommunikation
Überblick zu den Grundgesetzen und -regeln der Kommunikation
◾Temperamentstypen von Gesprächspartnern
Stärken und Schwächen von Cholerikern, Melancholikern …
◾Neurolinguistische Unterschiede bei den Personen und deren Auswirkungen auf die Kommunikation
Biologische Differenzierungen bei den Voraussetzungen zur Kommunikation bei den Frauen und Männern sowie Jugendlichen
◾Stereotype
Begriffserklärung und Anwendungsbeispiele
◾Der kulturelle Eisberg
Offene und versteckte Verhaltensweisen und Eigenschaften im internationalen Maßstab
◾Kulturdimensionen nach Hofstede
Interkulturelle Unterscheidungskriterien und Tatsachen
◾Erlangen interkultureller Kompetenz
Voraussetzungen für internationale Kontakte
◾Interaktive Übungen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen