Grundlagen der Mitarbeiterführung

Technische Akademie Wuppertal
In Nürnberg

1.070 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Grundlagen der Mitarbeiterführung Mitarbeiter „führen” umfasst u.a. Entscheiden und Instruieren, Erklären und Motivieren, Loben und Kritisieren, Delegieren und Koordinieren, Vermitteln und Durchsetzen. Von dem, der führt, werden neben fundiertem fachlichem Know-how auch über­durchschnittliche sozial-kommunikative und per­sönliche Fähigkeiten mit den sich daraus ergebenden Methoden­kom­petenzen erwartet. Das Seminar ermöglicht den Teilnehmenden: das eigene Führungsverständnis zu reflektieren, wachsende Selbstsicherheit im Führungsverhalten, gerade auch in kritischen Situationen, zu erlangen, Mitarbeiterverhalten schnell und zutreffend einzuschätzen, gruppendynamische Prozesse zu verstehen, die eigene Belastungsfähigkeit zu stabilisieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Themenkreis

Seminarinhalt: Grundlagen der Mitarbeiterführung

  1. Das eigene Führungsverhalten
    • Wie führe ich?
    • Gibt es einen idealen Führungsstil?
    • Ansatzpunkte, um das persönliche Führungsverhalten weiter zu entwickeln und zu optimieren
  2. Bandbreiten unterschiedlicher Führungsmuster
    • ... zwischen autoritärem Auftreten und Entscheidungsangst
    • ... zwischen riskantem Vertrauen und Gängelei
    • ... zwischen Distanzsucht und Anbiederei
  3. Grundlagen der Kommunikation für Führungskräfte
    • Vier Botschaften einer Nachricht
    • Aktives Zuhören
  4. Besonderheiten bei der Führung von Teams kennen
    • Die Eigengesetzlichkeit gruppendynamischer Prozesse
  5. Wenn im Umgang mit einem Mitarbeiter Verstand
    und Gefühl auseinanderdriften
    • Zur Harmonisierung des eigenen Führungsverhaltens
  6. Aktive Mitarbeitergespräche
    • Feedbackgespräche
    • Gespräche mit leistungsschwachen Mitarbeitern
    • Fehlzeitengespräche
    • Weitere Gesprächsarten nach Wunsch
  7. Mit „schwierigen” Mitarbeitern umgehen
    • Möglichkeiten und Grenzen der innerbetrieblichen Integration
  8. Konstruktiver Umgang mit Konflikten
    • Souverän agieren und reagieren – auch in kritischen Situationen
  9. Wenn man mitunter „die Nase voll” hat
    • Übungen zur Stärkung der eigenen Belastungsfähigkeit


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen