Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts - Teil I

JES Seminare für Betriebsräte
In Berlin, Bremen, Düsseldorf und 1 weiterer Standort

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Betriebsverfassungsgesetz ist die Grundlage für die Tätigkeit eines Betriebsrats. Damit er seine Aufgaben richtig und wirkungsvoll wahrnehmen kann, muss jedes Mitglied darüber informiert sein, wie die Arbeit im Betriebsrat organisiert wird, welche Rechtsvorschriften gelten und welche Aufgaben ein Betriebsrat hat.
Gerichtet an: Alle Mitglieder des Betriebsrats benötigen Kenntnisse über das Betriebsverfassungsrecht und die Arbeit des Betriebsrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind als Grundlage für die Arbeit aller Betriebsratsmitglieder unentbehrlich, und jedes Mitglied im Betriebsrat ist verpflichtet, sich diese Kenntnisse zur Vorbereitung auf die Wahrnehmung seines Mandats anzueignen. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für alle Betriebsratsmitglieder...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bergen Enkheim
Röntgenstraße 5, D-60388, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Berlin
Carmerstr. 6, 10623, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Kurfürstendamm 47, D -10707, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Augsburger Straße 5, D-10789, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (7)

Themenkreis

Das Betriebsverfassungsgesetz ist die Grundlage für die Tätigkeit eines Betriebsrats. Damit er seine Aufgaben richtig und wirkungsvoll wahrnehmen kann, muss jedes Mitglied darüber informiert sein, wie die Arbeit im Betriebsrat organisiert wird, welche Rechtsvorschriften gelten und welche Aufgaben ein Betriebsrat hat.

Seminarinhalte

Rechtliche Grundlage der Arbeit des Betriebsrats
Das Betriebsverfassungsgesetz als Basis Umgang mit Gesetzestexten und Kommentaren
Betriebsratsmitglieder, der Betriebsrat als Organ
Rechtsstellung der Betriebsratsmitglieder Eigenverantwortliche Arbeit Kündigungsschutz, Entgelt- und Entwicklungsschutz Ausgleich für Betriebsratstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit Abmeldung beim Arbeitgeber Geheimhaltungspflichten Ersatzmitglieder Schulung der Betriebsratsmitglieder Funktion und Stellung des Betriebsratsvorsitzenden Ausschüsse des Betriebsrats Zusammenarbeit mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung und der Schwerbehindertenvertretung
Organisation und Inhalt der Betriebsratsarbeit
Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen Teilnahme externer Personen an Sitzungen Beschlussfassung des Betriebsrats Sitzungsniederschrift (Protokoll) Sprechstunden Kosten und Bereitstellung von Räumen, Sachmitteln und Büropersonal für den Betriebsrat Betriebsversammlung Zusammenarbeit mit Arbeitgeber und Gewerkschaften Regelmäßige Treffen Sozialpartnerschaft, vertrauensvolle Zusammenarbeit Stellung der Gewerkschaften
Aufgaben des Betriebsrats
Kontrollaufgaben nach § 80 BetrVG Informationspflichten des Arbeitgebers Beratungs-, Vorschlags- und Initiativrechte Zwingende und freiwillige Mitbestimmung Überblick über die wichtigsten Beteiligungsrechte Betriebsvereinbarungen Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht

Ihr Nutzen als Betriebsrat

Nach dem Besuch dieses Seminars kennen Sie die Rechte und Pflichten eines Betriebsrats und seiner Mitglieder und wissen, wie die Aufgaben des Betriebsrats korrekt erfüllt werden. Anhand zahlreicher praktischer Beispiele und Übungen werden Sie mit den Grundlagen der Betriebsratsarbeit vertraut gemacht und in die Lage versetzt, aktiv und konstruktiv mitzuarbeiten.

Wer sollte dieses Seminar besuchen
Alle Mitglieder des Betriebsrats benötigen Kenntnisse über das Betriebsverfassungsrecht und die Arbeit des Betriebsrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind als Grundlage für die Arbeit aller Betriebsratsmitglieder unentbehrlich, und jedes Mitglied im Betriebsrat ist verpflichtet, sich diese Kenntnisse zur Vorbereitung auf die Wahrnehmung seines Mandats anzueignen. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für alle Betriebsratsmitglieder erforderlich. Auch Ersatzmitglieder, die gelegentlich als Vertretung im Betriebsrat mitwirken, brauchen die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse. Gegenüber dem Arbeitgeber ist eine besondere Begründung für den Besuch dieses Seminars nicht notwendig.
Die Teilnahme am Seminar ist besonders für neu oder wieder gewählte oder nachgerückte Mitglieder im Betriebsrat und auch für Ersatzmitglieder sinnvoll und notwendig.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen