Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts - Teil III

JES Seminare für Betriebsräte
In Berlin, Bremen, Frankfurt Am Main und 1 weiterer Standort

950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Nachdem Sie die Grundlagen der Betriebsratsarbeit im Seminar B01 und die wichtigen Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte über personelle und soziale Angelegenheiten sowie deren Durchsetzung im Seminar B02 kennen gelernt haben, ist es wichtig, etwas über weitere Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte insbesondere in wirtschaftlichen Angelegenheiten sowie zu verschiedenen anderen Themen..
Gerichtet an: Alle Mitglieder des Betriebsrats benötigen Kenntnisse über das Betriebsverfassungsrecht und die Arbeit des Betriebsrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind als Grundlage für die Arbeit aller Betriebsratsmitglieder unentbehrlich, und jedes Mitglied im Betriebsrat ist verpflichtet, sich diese Kenntnisse zur Vorbereitung auf die Wahrnehmung seines Mandats anzueignen. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für alle Betriebsratsmitglieder...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bergen Enkheim
Röntgenstraße 5, D-60388, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Augsburger Straße 5, D-10789, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Berlin
Kurfürstendamm 47, D -10707, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Kurfürstendamm 101, D-10711, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (7)

Themenkreis

Nachdem Sie die Grundlagen der Betriebsratsarbeit im Seminar B01 und die wichtigen Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte über personelle und soziale Angelegenheiten sowie deren Durchsetzung im Seminar B02 kennen gelernt haben, ist es wichtig, etwas über weitere Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte insbesondere in wirtschaftlichen Angelegenheiten sowie zu verschiedenen anderen Themen zu erfahren, damit Sie Ihre umfangreichen Aufgaben als Betriebsrat richtig und wirkungsvoll erfüllen können.

Seminarinhalte

Information des Betriebsrats
Informationspflichten des Arbeitgebers Einblick in Unterlagen Herausgabe von Unterlagen an den Betriebsrat Interne und externe Sachverständige Gerichtliche Durchsetzung der Bestellung eines externen Sachverständigen
Mitwirkung in wirtschaftlichen Angelegenheiten
Bildung und Zusammensetzung eines Wirtschaftsausschusses Aufgaben und Rechte des Wirtschaftsausschusses Zusammenarbeit zwischen Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat Informationsanspruch des Wirtschaftsausschusses Geheimhaltungspflichten
Mitwirkung bei Betriebsänderungen
Betriebsänderung: Begriff, Definition und Beispiele Mögliche Folgen von Betriebsänderungen Beteiligungsrechte und Informationsanspruch des Betriebsrats Bestellung eines Sachverständigen Interessenausgleich: Ziel und Inhalt Sozialplan: Zweck, Aufbau und wichtige Regeln Durchsetzung eines Sozialplans Nachteilsausgleich
Mitbestimmung bei bestimmten personellen Angelegenheiten
Personalplanung Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung Betriebliche Bildungsmaßnahmen
Weitere Mitwirkungsrechte
Neu-, Um- und Erweiterungsbauten und technische Anlagen Arbeitsverfahren, Arbeitsabläufe und Arbeitsplätze Arbeits- und Umweltschutz Vermögensbildung
Gesamt-, Konzern- und EU-Betriebsrat
Zusammensetzung des Gesamtbetriebsrats Gründung eines Konzernbetriebsrats Gründung eines EU-Betriebsrats Aufgaben und Zuständigkeiten der Gremien Stellung des Betriebsrats gegenüber GBR und KBR, Zusammenarbeit zwischen den Gremien

Ihr Nutzen als Betriebsrat

Nach dem Besuch dieses Seminars kennen Sie die Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte des Betriebsrats in wirtschaftlichen Angelegenheiten, besonders im Hinblick auf die Aufgaben des Wirtschaftsausschusses und die Folgen von Betriebsänderungen. Sie können an den wichtigen Aufgaben des Betriebsrats in diesen Bereichen aktiv und wirkungsvoll mitarbeiten. Darüber hinaus kennen Sie weitere Mitwirkungsaufgaben des Betriebsrats und wissen, wie das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Gremien innerhalb des Betriebsrats sowie mit anderen Betriebsräten im Unternehmen und Konzern organisiert ist.

Wer sollte dieses Seminar besuchen
Alle Mitglieder des Betriebsrats benötigen Kenntnisse über das Betriebsverfassungsrecht und die Arbeit des Betriebsrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind als Grundlage für die Arbeit aller Betriebsratsmitglieder unentbehrlich, und jedes Mitglied im Betriebsrat ist verpflichtet, sich diese Kenntnisse zur Vorbereitung auf die Wahrnehmung seines Mandats anzueignen. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für alle Betriebsratsmitglieder erforderlich. Auch Ersatzmitglieder, die häufig als Vertretung im Betriebsrat mitwirken, brauchen die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse. Gegenüber dem Arbeitgeber ist eine besondere Begründung für den Besuch dieses Seminars nicht notwendig.
Die Teilnahme am Seminar ist besonders für neu oder wieder gewählte oder nachgerückte Mitglieder im Betriebsrat sinnvoll und notwendig.

Erfolge des Zentrums


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen