Grundlagen erfolgreicher Waldbewirtschaftung

Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.
In Frankfurt

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69247... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt
Beschreibung

Im Seminar werden den Teilnehmern wichtige Grundlagen für die Waldbewirtschaftung und den Holzverkauf vermittelt. Waldbau wird überwiegend durch eine Exkursion in den Wald erläutert, um die vielen Aspekte wie Waldverjüngung, Pflege, Durchforstungen zu beleuchten. Auch auf Waldschutzaspekte wie Wildschäden oder Schäden durch Käfer oder Mäuse wird eingegangen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Holzmärkte, die gehandelten Sortimente, Umrechungszahlen und Güteklassen.
Gerichtet an: Landwirte und Waldbesitzer, die ihren Wald bisher wenig nutzen und Interesse an der Vermittlung von Grundlagenwissen zur Waldbewirtschaftung haben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt
Eschborner Landstraße 122, D-60489, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Michael Reißmann
Michael Reißmann
Dozent

Themenkreis

Zum Seminar:
In vielen landwirtschaftlichen Betrieben gibt es Wald, der aufgrund seiner Fläche oder seines Ertragspotentials bisher wenig Beachtung fand. Hinzu kommt, dass viele Landwirte nur wenige Erfahrungen zur Waldbewirtschaftung haben und deshalb den forstlichen Betriebsteil nachrangig betrachten. Dabei kann der Wald eine attraktive Ergänzung für den landwirtschaftlichen Betrieb sein. Traditionell hat der eigene Verbrauch oder Verkauf von Brennholz in vielen Betrieben eine große Bedeutung. Oft wird – wenn auch unregelmäßig – Rohholz verkauft.

Im Seminar werden den Teilnehmern wichtige Grundlagen für die Waldbewirtschaftung und den Holzverkauf vermittelt. Waldbau wird überwiegend durch eine Exkursion in den Wald erläutert, um die vielen Aspekte wie Waldverjüngung, Pflege, Durchforstungen zu beleuchten. Auch auf Waldschutzaspekte wie Wildschäden oder Schäden durch Käfer oder Mäuse wird eingegangen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Holzmärkte, die gehandelten Sortimente, Umrechungszahlen und Güteklassen.

Inhalt:

  • Grundlagen des Waldbaus
    Standortkenntnis, Baumartenwahl
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
    u. a. Kosten- und Erlösstruktur typischer Forstarbeiten; Förderungen; steuerliche Anerkennung
  • Übersicht über den Holzmarkt
    Märkte, Holzsortierung, Preise, Trends
  • Waldschutz
    Wichtige Schadfaktoren im Wald – Vermeiden, Erkennen, Bekämpfen

Methodik: Vorträge, Fallstudien, Exkursion in den Wald

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

- (für DLG-Mitglieder 390,- €) zuzügl. Verpflegungspauschale 45,- € + MwSt


Maximale Teilnehmerzahl: 25

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen