Grundlagen Fahrwerkstechnik und Fahrwerkregelsysteme

Technische Akademie Wuppertal
In Hamburg

1.080 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hamburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Grundlagen Fahrwerkstechnik und Fahrwerkregelsysteme
Die Fahrwerke moderner Automobile unter­liegen einer stän­di­gen Weiter­ent­wicklung und Optimierung. Auch wenn sich an den Grund­lagen in den zurück­liegenden Jahrzehnten wenig
geän­dert hat, wurden durch stetige Evolutions- und Revolutions­stufen, auch bedingt durch die Fortschritte in der Elekt­ronik, die Fahrwerke weiter verfeinert und verbessert. Schließlich ist die Fahr­dynamik neben Energieeffizienz und Sicherheit, ein ent­schei­dender Faktor bei der Kaufent­scheidung. Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Bausteine und Kompo­nenten, zeigt auf, welche Wechsel­wir­kungen zwi­schen Straße, Fahrwerk und Fahrzeug auftreten und wie sich diese auf das Fahrver­halten eines Fahrzeugs auswirken. Dabei geht es auch darum, Zielkon­flikte bei der Fahrwerksauslegung aufzuzeigen und auf die immer notwen­digen Kompromisse bei der Abstimmung einzugehen. Wichtige und einfache Berechnungsmodelle für die Fahrwerks-auslegung und -entwicklung und die gängigen Entwicklungs­werkzeuge werden vorge­stellt. Daneben werden auch die aktu­ellsten Entwick­lungen aus der Fahrwerkstechnik aufgezeigt und wie die Elekt­ronik und Regelungs­technik Fahrwerke ver­än­dern. Dabei wird auf aktuelle Beispiele aus der Fahrzeug­industrie zurückgegriffen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Albert-Einstein-Ring 2, 22761, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen

Themenkreis

Seminarinhalt: Grundlagen Fahrwerkstechnik und Fahrwerkregelsysteme

  1. Anforderungen an das Fahrwerk und Definitionen
    • Definition und Anforderungen
    • Fahrsicherheit
    • Komfort und Vertikaldynamik
    • Längsdynamik
    • Querdynamik
  2. Grundlagen für den Kontakt Fahrzeug/Fahrbahn
    • Eigenschaften der Reifen
    • Statisches und dynamisches Verhalten der Reifen
  3. Modelle zur Querdynamik
    • Lineares Einspurmodell
    • Zweispurmodell
    • Koppelung Längs- und Querdynamik (Lastwechsel)
  4. Achsen im Fahrwerk
    • Kinematik, Elastokinematik
    • Achsbauarten Hinterachse
    • Achsbauarten Vorderachse
  5. Komponenten des Fahrwerks
    • Lenkung
    • Bremse
    • Federn
    • Dämpfer
  6. Aktive Fahrwerkskomponenten und Regelsysteme
    • Längsdynamik/ABS
    • Vertikaldynamik
      • Adaptive Dämpfer
      • Aktive Federungssysteme
      • Wankstabilisierung
    • Querdynamik
      • ESP
      • Überlagerungslenkung
      • Hinterachslenkung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen