Grundlagen II: Das Betriebsverfassungsgesetz - Seminar für Betriebsräte

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Wuppertal

1.395 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Wuppertal
  • 28 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Tage
  • Wann:
    25.09.2017
Beschreibung

Die Teilnehmer erhalten grundlegende Kenntnisse des Betriebsverfassungsgesetzes. Dieses Gesetz ist die maßgebliche Quelle für Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats. Es werden unterschiedliche Bereiche des BetrVG, z.B. Anhörung und Vetorecht erörtert. Dieses Seminar soll vorhandene Kenntnisse auffrischen und neuen Betriebsratsmitgliedern einen ersten Eindruck ihrer Möglichkeiten bieten.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
25.September 2017
Wuppertal
Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände E.V., Wettinerstraße 11, 42287, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
09:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Neue Betriebsratsmitglieder und Betriebsräte, die vorhandenes Wissen auffrischen möchten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betriebsräte
Mitbestimmung
Mitwirkung
Wirtschaftliche Angelegenheiten
Personelle Angelegenheiten
Soziale Angelegenheiten
Betriebsverfassungsgesetz
Arbeitsrecht
Amtsführung
Kommunikation

Dozenten

Assessor Stefan Hinz
Assessor Stefan Hinz
Juristischer Referent, Arbeits- und Sozialrecht, Rechtsberatung

Dr. RA Rainer Bernstein
Dr. RA Rainer Bernstein
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Michael Schwarz
Michael Schwarz
Diplom-Sozialwissenschaftler

Volker Ostler
Volker Ostler
Recht

Themenkreis

-Arbeitstechniken für Betriebsräte: Gesetzestext, Kommentar lesen und bearbeiten

- Bearbeitung von Praxisbeispielen unter Anwendung von Gesetzestexten
- Aufbau und Konzeption des Betriebsverfassungsgesetzes

- Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten:Betriebsordnung · Arbeitszeitgestaltung · Sozialeinrichtungen ·Arbeitsschutz
-Grundlagen / Einführung Betriebsverfassungsgesetz
- Mitwirkung/Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten:Allgemeine personelle Angelegenheiten · Personelle Einzelmaßnahmen: Einstellung, Versetzung, Ein-Umgruppierung, Kündigung
- Grundlagen im Betriebsverfassungsgesetz
- Mitwirkung und Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten: Wirtschaftsausschuss · Betriebsänderung · Interessenausgleich

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen