Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung 2012

Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar, Weiterbildung
In Mannheim

660 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06211... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Mannheim
Unterrichtsstunden 24 Lehrstunden
  • Kurs
  • Mannheim
  • 24 Lehrstunden
Beschreibung

Wie führe ich eine Lohn- und Gehaltsabrechnung durch? Sie erhalten bei uns das Basiswissen nach neustem Gesetzesstand.
Gerichtet an: Das Seminar eignet sich für Fachkräfte, die noch keine oder geringe Vorkenntnisse besitzen und ist die ideale Vor- bzw. Nachbereitung für ein EDV-Lohntraining.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mannheim
L 1, 2, 68161, Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Mannheim
L 1, 2, 68161, Baden-Württemberg, Deutschland

Themenkreis

Sie erlernen anhand von Praxisfällen das Basiswissen zur Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung nach neuestem Gesetzesstand.

Im Einzelnen werden behandelt:
  • · Rechtsgrundlagen und Bruttoabrechnung
    Zeitermittlung, Bewertung von Sozialzeiten (Feiertage, Urlaub, Krankheit), Durchschnittslohn, Abrechnung von Zeitlöhnern (Stundenlöhnern), Ermittlung des Bruttoentgelts.


  • · Lohn- und Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag
    Sämtliche Arten der Versteuerung nach Steuerklassen, Versteuerung von sonstigen Bezügen, Freibeträge, geldwerte Vorteile (z. B. Firmenwagen), Steuerfreie Lohnarten, Sonntags-, Nacht- und Feiertagszuschläge, Pauschalbesteuerung, kurzfristige und geringfügige Beschäftigung.


  • · Die Sozialversicherung
    Kranken-, Pflege-, Rentenversicherung, Arbeitsförderung, Anwendung von Beitragsgruppen, -bemessungsgrenzen, -sätzen, Versicherungspflichtgrenze.
    Praxisfälle zur Eingruppierung von unterschiedlichen Arbeitnehmern in der SV (Meldeverfahren DEÜV), Besonderheiten bei Einmalzahlungen, kurzfristig und geringfügig Beschäftigten (400 €-Jobs, Gleitzone), Anwendung des Ausgleichs- und Umlageverfahrens, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, gesetzliche Unfallversicherung.


  • · Sonstige Zuzahlungen und Abzüge
    AG-Anteil und Gesamtbeitrag KV/PV für freiwillig Versicherte, vermögenswirksame Leistungen etc.


  • · Praxistraining zur Entgeltabrechnung für unterschiedliche Arbeitnehmer, z. B. Gehalt mit geldwertem Vorteil und Einmalbezug, Teillohnzahlungszeitraum, Zeitlohn, Minijob, Außendienst mit Provision, etc. Berechnung einer Lohnpfändung.


  • · Monats- und Jahresabschluss - Eintritt und Ausscheiden von Arbeitnehmern
    Lohnsteueranmeldung für das Finanzamt, Beitragsnachweise für Krankenkasse und Knappschaft, elektronische Lohnsteuerbescheinigung, Meldung zur Sozialversicherung
;

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen