Grundlagen Veranstaltungssicherheit und -recht

Event-Akademie der EurAka Baden-Baden gGmbH
In Baden-Baden

450 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Baden-baden
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    27.04.2017
Beschreibung

Eventmanager organisieren Festlichkeiten, Messen oder Ausstellungen in Sälen, Hallen und Zelten – teilweise ohne ausreichende Information über die Haftungs- und Rechtslage. In allen Fällen können Sicherheitsprobleme entstehen, hinter denen sich erhebliche Risiken verbergen. Veranstalter und
Verantwortliche müssen sich über Genehmigungsverfahren, Rechtsnormen und Haftungsfragen bewusst sein, um dem Ernstfall in jeder Hinsicht vorzubeugen. Nur wenn bestimmte Regeln beachtet werden, können beim Auf- und Abbau, bei den Proben und während der Veranstaltung, Risiken und Unfälle vermieden und Haftungsforderungen ausgeschlossen werden.
Insbesondere „Veranstalter“, die nicht von Berufs wegen täglich mit der Materie vertraut sind, sollten sich eingehend informieren.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
27.April 2017
Baden-Baden
Breisgaustraße 19, 76532, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Montag, jeweils 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr Dienstag bis Freitag, jeweils 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Samstag und Sonntag, jeweils 09:00 Uhr bis ca.

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Teilnehmer erfahren, wie sie, auch ohne Expertenwissen, bei ihren Veranstaltungen Gefahren erkennen, minimieren und dadurch Unfälle vermeiden. Das Seminar sensibilisiert die Teilnehmer und unterstützt sie in der Beurteilungsfähigkeit bezüglich der Gefahren, die von und durch Veranstaltungen für Mitarbeiter und Besucher ausgehen können. Die Verantwortlichkeiten, Rechtsnormen und Haftungsfragen werden ausführlich behandelt.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Alle interessierten Personen, die Wissen in der Veranstaltungssicherheit und in den rechtlichen Pflichten des Eventmanagers erwerben oder vertiefen möchten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Veranstaltungssicherheit und -recht
Rechtliche Aspekte bei Events

Dozenten

Dozenten der Event-Akademie
Dozenten der Event-Akademie
Aus- und Weiterbildungen

Themenkreis

Veranstaltungssicherheit und -recht

  • Risiko- und Krisenmanagement, Überblick Versammlungsstättenverordnung
  • Unfallverhütungsvorschriften, Versammlungsstättenverordnung, Bestuhlungspläne, Alarmeinrichtungen
  • Verkehrssicherungspflichten und Verkehrsorganisation, Zusammenarbeit mit Behörden, Zuständigkeiten, Ausnahmen
  • Prävention und Brandschutz, Vorbeugender Brandschutz, Flucht- und Rettungswege, Feuermelde- und
    Feuerlöscheinrichtungen, Bewegungsflächen für die Einsatzfahrzeuge, Absprachen und Regelungen
  • Einsatz bei Großveranstaltungen, Koordinations-, Informations- und Zusammenarbeitspflichten, Einsatz von Brandsicherheitswachen


Rechtliche Aspekte bei Events

  • Genehmigungen
  • Wettbewerbs- und Urheberrecht, behördliche Genehmigungen
  • Gema, Verwertungsrechte
  • Vertragsarten
  • Haftung, Schadensersatz, Schadensregulierung
  • Künstlersozialkasse, Ausländersteuer
  • Atmosphäre, Genehmigungen, Lärmbelästigung, Sperrstunden, Nachbarschaft

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen