Grundlagenseminar Arbeitsrecht für Nicht-Juristen

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.090 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
Beginn 19.09.2017
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    19.09.2017
Beschreibung

Zum Seminar Grundlagenseminar Arbeitsrecht für Nicht-Juristen Eine Ursache dafür, dass der Ausgang arbeitsrechtlicher Strei­tig­keiten schwierig einzu­schätzen ist, liegt darin, dass es kein in sich geschlos­senes Geset­zeswerk gibt. Es gelten vielmehr eine Reihe von Einzelgesetzen. Außerdem versteckt der Gesetz­geber gerne in nahezu beliebigen Gesetzen arbeitsrechtliche Normen. Hinzu kommt noch das Recht der Tarif­ver­träge. Schließlich ist kaum ein anderes Rechtsgebiet derart schnell­lebig, was sowohl die Gesetzes„produktion” als auch die Verän­de­rungen durch die Recht­spre­chung („Richterrecht”) betrifft. Letztlich gibt es immer wieder – und auch gegen­wärtig – Spannungen auf dem Arbeits­markt, die führungstechnisch und rechtlich kompetent abgefedert werden müssen. Daher soll der Nicht-Fachmann die Grundregeln des Arbeits­rechts vom Arbeits­vertrag bis hin zur Kündigung kennen lernen und sehen können, wann er fremden Rat benötigt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
19.September 2017
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 19.September 2017
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Das Grundlagenseminar Arbeitsrecht für Nicht-Juristen eignet sich für Führungskräfte mit Personalverantwortung, Mitarbeiter der Personalabteilung, Betriebsräte und Personalräte.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsrecht
Recht

Themenkreis

Seminarinhalt: Grundlagenseminar Arbeitsrecht für Nicht-Juristen

  1. Rechtsgrundlagen
    • Europarecht, Grundgesetz, Gesetz
    • Arbeitsvertrag, Tarifverträge
    • Betriebsvereinbarungen, betriebliche Übung
    • Arbeitsgerichtliche Rechtsprechung
  2. Geltungsbereich des Arbeitsrechts/Abgrenzungs­verfahren
    • Abgrenzung zum Dienstvertrag, Werkvertrag
    • Geschäftsbesorgungsvertrag, freie Mitarbeiter
    • Sonderfall Arbeitnehmerüberlassung
  3. Begründung des Arbeitsverhältnisses
    • Stellenausschreibung
    • Personalfragebogen
    • Form und Regelung des Arbeitsvertrages
    • Besondere Arbeits­ver­hält­nisse (Probearbeit, befristete Arbeitsverhält­nisse, Ausbildung)
  4. Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis
    • Gesetzlicher Mindestlohn
    • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
    • Beschäftigungsanspruch, Direktionsrecht
    • Pflegezeitgesetz
    • Teilzeitanspruch
    • Haftung für Schäden
    • Jahressonderzahlungen
    • Krankheit: Entgeltfortzahlung, Eingliederungsmanage­ment, Handlungsoptionen des Arbeitgebers
    • Urlaubsrecht
    • Zeugniserteilung
  5. Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    • Aufhebungsverträge
    • Ordentliche Kündigung, Änderungskündigung
    • Kündigungsschutz
    • Betriebsbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung
    • Abmahnung, verhaltensbedingte Kündigung
    • Außerordentliche Kündigung
    • Massenentlassungen
    • Das Konstrukt "Betriebsübergang"
  6. Besonderer Kündigungsschutz
    • Schwangere Arbeitnehmerinnen
    • Während der Elternzeit
    • Schwerbehinderte Menschen
  7. Der Arbeitsgerichtsprozess
    • Vorbereitung von Verfahren, typische Fehler
    • Urteile und ihre diversen Folgen
    • Typische Einigung vor Gericht

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Prof. Dr. Reinhard Vossen Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Düsseldorf a.D., Fachbuchautor

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen