Weiterbildung für NUR 249€ MwSt.-frei

Grundstücksentwässerungsanlagen außerhalb von Gebäuden - nach DIN 1986, DIN EN 752 und D

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

249 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs berufsbegleitend
  • Magdeburg
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Im Seminar werden Kenntnisse über Funktionsweisen von Grundstücksentwässerungsanlagen vermittelt und wichtige Gesichtspunkte zu rechtlichen Fragen, zu Planung, Ausführung und Betrieb angesprochen. Die Abgrenzung der DIN-Normen nach DIN 1986, DIN EN 752 und DIN EN 1610 für Planung, Genehmigung, Bau und Betrieb werden aufgezeigt.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an Fachleute aus Planungsbüros, Mitarbeitern aus Bauämtern, Entwässerungsverbänden, Bauabteilungen in Industrie und Betrieben, Erschließungs- und Bauunternehmen, die Grundstücksentwässerungsanlagen planen, prüfen, genehmigen, bauen und betreiben.

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Länge der Grundstücksentwässerungsleitungen in Deutschland beträgt etwa 1,5 Mio. km und weist zu mehr als Zweidrittel Schäden auf. Eine Untersuchung der Schadensarten und -ursachen zeigt, dass die Grundstücksentwässerungsanlagen (GEA) bisher meist nicht sorgfältig genug geplant, ausgeführt und betrieben wurden. Die Herstellung und der Betrieb von Grundstücksentwässerungen erfolgt auch heute noch oft nicht in qualifizierter Form. Ein dringender Handlungsbedarf ist gegeben, um Boden und Grundwasser vor schädlichen Stoffen aus dem Abwasser zu schützen und den Fremdwassereintrag in die öffentliche Kanalisation zu minimieren.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Fachleute aus Planungsbüros, Mitarbeitern aus Bauämtern, Entwässerungsverbänden, Bauabteilungen in Industrie und Betrieben, Erschließungs- und Bauunternehmen, die Grundstücksentwässerungsanlagen planen, prüfen, genehmigen, bauen und betreiben.

· Voraussetzungen

keine, nur fachliches Interesse

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Im Seminar werden Kenntnisse über Funktionsweisen von Grundstücksentwässerungsanlagen vermittelt und wichtige Gesichtspunkte zu rechtlichen Fragen, zu Planung, Ausführung und Betrieb behandelt. Die Abgrenzung der DIN-Normen nach DIN 1986 Teil 100 und Teil 30, DIN EN 752 und DIN EN 1610 für Planung, Genehmigung, Bau und Betrieb werden aufgezeigt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Teilnahmegebühr: 249€ (MwSt.-frei) Als Termin in meinem Kalender vormerken (z.B.: Outlook, Lotus, SuperOffice usw.)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Planung
Fachwissen
Expertenwissen

Dozenten

Dozent/in Fachreferent/in
Dozent/in Fachreferent/in
siehe Seminarthema

Themenkreis

09.30 Uhr Begrüßung und Einführung

09.35 Uhr Erfordernis von Grundstücksentwässerung

  • Technische Möglichkeiten der Grund-stücksentwässerung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Genehmigung, Bau und Betrieb

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Abgrenzung der Normen und Vorschriften

  • DIN, DIN-EN, DWA- Übersicht zur Bemessung und Pla-nung
  • Einzelfragen zur Planung und Di-mensionierung

12.30 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Verlegung von Abwasserleitungen

  • Bauteile, Baustoffe
  • Leitungsgraben
  • Einbau der Rohre
  • Verfüllung und Verdichtung


14.45 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr Sonderbauwerke

  • Rückstausicherungen
  • Abwasserhebeanlagen
  • Regenrückhaltesysteme
  • Versickerungsanlagen

16.15 Uhr Diskussion und Beantwortung von Teilnehmerfragen

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung