Kurs derzeit nicht verfügbar

Grundwasser-Absenkung im Bauwesen

Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V.
In Dresden ()

265 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35140... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Seminar soll die gesetzlichen Grundlagen, die geohydraulischen Berechnungsmöglichkeiten, den Stand zur Bemessung und konstruktiven Gestaltung von Grundwasserabsenkungsanlagen, dem zielorientierten GW-Management, der GW-Überwachung und Beweissicherung vermitteln.
Gerichtet an: Mitarbeiter von Bauunternehmen, die Grundwasserabsenkungsanlagen betreiben oder deren Errichtung in Auftrag geben, Bohrunternehmen, die GWA errichten, Consulting-Unternehmen, die GWA planen sowie Behördenvertreter, die entsprechende Projekte ausschreiben, in Auftrag geben bzw. wasserrechtliche Erlaubnis für GWA bearbeiten.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Hydrogeologie

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Planung der Arbeiten
Planung von Tests

Dozenten

Ulrich Beims
Ulrich Beims
Geohydraulik, Brunnenbau, Brunnenregenierung, Ingenieurbauplanung

Themenkreis

• Grundlagen der Parameterermittlung
• Grundlagen der Brunnenhydraulik
• Gesetzliche Grundlagen (WHG)
• Gestaltung von Grundwasser-Absenkungen
• GW-Management
• Re-Infiltration von Grundwasser
• Optimierung von GW-Absenkungen
• Hydraulische Barrieren
• Aktivierung von Altlasten
• Grundwasser-Überwachung
• Anforderungen an das hydrogeologische bzw. Baugrund-Gutachten

Das Seminar soll die gesetzlichen Grundlagen, die geohydraulischen Berechnungsmöglichkeiten, den Stand zur Bemessung und konstruktiven Gestaltung von Grundwasserabsenkungsanlagen, dem zielorientierten GW-Management, der GW-Überwachung und Beweissicherung vermitteln.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Anmeldefrist: bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Maximale Teilnehmerzahl: 16
Kontaktperson: Dr. Claudia Helling

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen