Grundwissen Qualitätsmanagement, Umsetzungspraxis Modul 1

SAC
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09114... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Sie lernen den Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems mit seinen Grundsätzen, Strukturen, Abläufen und Verantwortlichkeiten kennen. Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen der ISO 9001 und deren Anwendung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Werkzeuge der DIN ISO 9001 zum Aufbau eines prozessorientierten QMSystems und dessen Bewertung einsetzen können.
Gerichtet an: Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanager und Qualitätsleiter, Auditoren, sowie Führungskräfte, die ein QM-System aufbauen oder betreuen.

Wichtige informationen

Dokumente

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Es sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich.

Dozenten

Heinrich Schrenker
Heinrich Schrenker
Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit

Schwerpunkte: Trainer für den gesamten Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheitsbereich basierend auf langjähriger Erfahrung in Führung und Organisationsentwicklung.

Themenkreis

Einführung in das Qualitätsmanagement (QM):

Grundbegriffe des QM

Entwicklung, Bedeutung und Nutzen eines Managementsystems

Normen für Qualitätsmanagementsysteme

Aufgaben im Qualitätsmanagement:

Qualitätsplanung, -lenkung und -sicherung

Die QM-Norm DIN EN ISO 9001:2008

Von der Textanalyse zur Auditfrage

Arbeitstechniken: Visualisierung, Moderation, Präsentation
Prozesse und Problemanalyse
Grundlagen des Prozessmanagements
Prozesserfassung mittels strukturierter Interviews
Checkliste zur Prozesserfassung
Computerunterstützte Erstellung von QM-Dokumenten, u.a. Managementhandbuch, Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen


Methoden und Techniken der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung:

Ablaufschema der Prozessverbesserung,
Problemfindung, Problembeschreibung, Problemsammlung
Ursachenanalyse, Problemlösung und -behebung

Fallbeispiele zum Prozessmanagement

Bewertungsmethoden
Das Audit:
Welche Auditarten und Auditformen gibt es?
Das Prozessaudit
Auditablauf (Planung, Durchführung, Bewertung)
Die Selbstbewertung

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Dieser Kurs unterscheidet sich, durch die Vermittlung von Umsetzungspraxis, im Gegensatz zur Vermittlung von rein theoretischem Wissen anderer Anbieter. In Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten und Rollenspielen werden konkrete Problemstellungen von Arbeitsaufgaben des Alltagsgeschäftes gelöst und als Ergebnis für die Bewältigung zukünftiger Schwierigkeiten mitgenommen. Der Lehrgang Grundwissen QM ist Teil 1 des modularen Ausbildungsprogramms. Er ist der erste von 3 Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum anerkannten Qualitätsmanagementbeauftragten.
Zulassung: Berufung und Zulassung zum Zertifizierungsauditor
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Heinrich Schrenker

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen