Gruppendynamik - was läuft hier?

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
In Karlsruhe

2.678 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.7551... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Karlsruhe
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Gerichtet an: Trainer, Organisationsentwickler, Personalentwickler, Fach- und Führungskräfte, die in und mit Gruppen arbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Am Rüppurrer Schloss 40, 76199, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gruppendynamiken
Teamentwicklung

Dozenten

Sven Janke
Sven Janke
Führung, Train the Trainer, Gruppendynamik, Persönlichkeitsentwicklung

Themenkreis


Jede Gruppe entwickelt einen eigenen Rhythmus: ein Entstehen, Reifen, Verändern und Lösen. Gruppen sind so unterschiedlich und einzigartig, dass die Prozesse kaum planbar erscheinen, aber doch steuerbar sind. Führungskräfte und Trainer stehen vor der Aufgabe, die Leistungsfähigkeit in der Gruppe zu erkennen und zu unterstützen. Dafür brauchen die Menschen ein Gefühl von Zugehörigkeit und Akzeptanz. Je mehr ein Trainer vom Wesen einer Gruppe und vom Verhalten des Individuums darin versteht, desto besser kann er sie steuern. Im Seminar trainieren Sie gruppendynamische Prozesse zu erkennen und erfahren, was Sie tun können, um sie gezielt und ergebnisorientiert zu steuern. Das Seminar entspricht den Qualitätskriterien und Ausbildungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik (DGGO).


Ihr NutzenEine Gruppenentwicklung positiv gestalten und beeinflussen
  • Sie erkennen, reflektieren und diagnostizieren die Prozesse in einer Gruppe und können effektiv steuernd eingreifen.
  • Sie fördern gezielt die Beziehungs-, Gruppen- und Prozesskompetenz.
  • Sie verfügen über ein professionelles Handlungsrepertoire für die Arbeit mit Gruppen.


InhaltGruppendynamik erkennen, fördern und bewältigen
  • Diagnose von Prozessen in Gruppen
  • Einflussnahme im laufenden Prozess und die Wirkung auf das Gruppengeschehen
  • Konflikte und Spannungen wahrnehmen und bewältigen
  • Erproben und Erweitern der individuellen Handlungs- und Rollenflexibilität als Trainer und Führungskraft
  • Die soziale Wahrnehmung fördern und sensibel Beziehungen gestalten
  • Schulung der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Stärken der Ausdrucksfähigkeit für Gefühle, Eindrücke und Interpretationen zum Gruppengeschehen
  • Umgang mit Diversität in Gruppen und Teams

Zusätzliche Informationen

max.24

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen