Häufige Fehler bei der Wahl der Schwerbehindertenvertretung

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Beginn Berlin
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In Betrieben und Dienststellen, in denen mindestens fünf schwerbehinderte oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Arbeitnehmer beschäftigt sind, werden eine Vertrauensperson und mindestens ein stellvertretendes Mitglied gewählt. Die Wahlen zur Schwerbehindertenvertretung (SBV) finden alle vier Jahre in der Zeit vom 01. Oktober bis zum 30. November statt. Besteht noch keine SBV, kann jederzeit eine Wahl eingeleitet werden. Die gewählte SBV hat die Aufgabe, die besonderen Interessen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Beschäftigter in Betrieben und Dienststellen wahrzunehmen. Die gesetzlichen Vorschriften zur Wahl der SBV sind allerdings sehr formalistisch. Den Teilnehmern des Seminars werden die zu beachtenden Wahlvorschriften anschaulich erläutert, um Fehler bei der Wahl der SBV von vornherein zu vermeiden.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Schwerpunkte: Einsetzung des Wahlvorstands und des Wahlleiters Wahlberechtigung und Wählbarkeit Förmliches und vereinfachtes Wahlverfahren Erlass des Wahlausschreibens Einreichung von Wahlvorschlägen Trennung der Wahlgänge Persönliche Stimmabgabe und Briefwahl Anfechtungs- und Nichtigkeitsgründe Anfechtungsberechtigung und Anfechtungsfrist Hinzuziehung eines Rechtsanwalts als Sachverständigen Kündigungsschutz von Wahlvorstandsmitgliedern und Wahlbewerbern

Zusätzliche Informationen

1112FÜA068W

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen