Haftungsfragen

Seminarorganisator
In Dresden, Leipzig, Frankfurt Am Main und an 3 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0335 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 6 Standorten
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (6)
Beginn auf Anfrage
Lage
Dresden
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Potsdam
Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

„Haftungsfragen im Veranstaltungsrecht!

Wer übernimmt die Verantwortung und die Kosten, wenn etwas passiert?"

Ziele/Inhalte:

Das Gelingen einer Veranstaltung hängt in der Regel von vielen Personen ab, die für ganz unterschiedliche Bereiche, wie z.B. für die Versammlungsstätte, die Technik, das Catering und das Programm verantwortlich sind. Die spannende Frage, wer für was verantwortlich ist und die Kosten für eventuelle Schäden übernimmt, wird erst gestellt, wenn der Schadensfall eingetreten ist.

Dabei gibt es für Firmen und Einzelveranstalter zahlreiche Möglichkeiten, die Haftung zu beschränken und teilweise sogar auszuschließen, vorausgesetzt, dass man sich mit der Materie eingehend beschäftigt.

Während des Seminars werden folgende Themen behandelt:

- Haftungstatbestände im:
Zivilrecht
Strafrecht und
Öffentlichen Recht
- Beispiele der Haftungsproblematik von Planung bis zur Durchführung einer Veranstaltung
- Möglichkeiten der Haftungsbeschränkung bzw. des Haftungsausschlusses für Veranstalter

Seminardauer:

9.30 - 17.00 Uhr