Handlungsempfehlungen zur Abgeltungssteuer

Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
25153... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
Beschreibung

Das Seminar stellt die zukünftige Besteuerungssituation, die sich durch das Jahressteuergesetz 2008 bereits wieder geändert hat, dar und gibt somit frühzeitig die Möglichkeit, hierauf zu reagieren. Der Referent wird konkret in die Praxis umsetzbare Strategie- und Handlungsempfehlungen aussprechen.

Wichtige informationen

Themenkreis

Durch die Umstellung des Besteuerungssystems und der damit verbundenen Einführung der Abgeltungssteuer zum 1.1.2009 ergeben sich in vielen ertragsteuerlichen Bereichen gravierende Änderungen im Verhältnis zur aktuell noch geltenden Rechtslage. Durch die Abgeltungssteuer werden Kapitaleinkünfte und bestimmte Veräußerungsgewinne zukünftig einem Fixsteuersatz von 25% unterworfen. Dies muss der Anleger wissen und bei seiner Anlageentscheidung berücksichtigen. Doch was viele Mandanten nicht wissen: Trotz dieses massiven Eingriffs besteht aber weiterhin die Möglichkeit, auch nach dem 31.12.2008 Veräußerungsgewinne steuerfrei zu realisie-ren. Das Seminar stellt die zukünftige Besteuerungssituation, die sich durch das Jahressteuergesetz 2008 bereits wieder geändert hat, dar und gibt somit frühzeitig die Möglichkeit, hierauf zu reagieren. Der Referent wird konkret in die Praxis umsetzbare Strategie- und Handlungsempfehlungen aussprechen. Hierzu zählen auch Maßnahmen, die deshalb zu treffen sind, weil der Werbungskostenabzug bei den hier in Rede stehenden Einnahmen entfallen wird. Der vollständige Inhalt des Seminars kann der nachfolgend abgedruckten Gliederung entnommen werden.

Gliederung

I. Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge

· Neuer Tarif für Kapitaleinkünfte
· Geltungsbereich
· Ausnahmefälle

  • Steuersatzspreizungen
  • Lebensversicherungserträge
  • Gewinnausschüttungen bei bestimmten Beteiligungen

· Einnahmen aus Kapitalvermögen

  • Laufende Kapitaleinkünfte
  • Veräußerungs- und Einlösungsvorgänge
  • Anwendungsregelungen

· Private Veräußerungsgeschäfte
· Ermittlung der Einkünfte aus Kapitalvermögen
· Verluste
· Kapitalertragsteuerabzug

  • Steuersatz und Tatbestände
  • Verluste und Steuerabzug
  • Depotübertragung / Übertragung einzelner Kapitalanlagen
  • Freistellungsaufträge und NV-Bescheinigungen

· Kapitalerträge und Einkommensteuerveranlagung
· Investmentanteile

  • ausschüttende Fonds
  • thesaurierende Fonds
  • Anteilsveräußerungen
  • Anwendungsregelungen

· ausländische Steuern
· Kirchensteuer

II. Handlungsempfehlungen

· Konservierung steuerfreier Erträge
· Realisierung steuerfreier Einkünfte
· Steuerverschiebung
· Verringerung der Bemessungsgrundlage / der Steuerbelastung
· Optimierte Verlustnutzung
· Verfahrenserleichterungen

Zur Zeit leider keine aktuellen Termine für dieses Seminar!