Haustechnik für Bauleiter, Baukaufleute und Facility-Manager

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Haustechnik für Bauleiter, Baukaufleute und Facility-Manager Seit Jahren steigt der prozentuale Anteil der Kosten für die Haustechnik bei Ein- und Mehrfamilienhäusern wie auch bei Nichtwohngebäuden. Das liegt an dem stetig steigenden Angebot verschiedener Heiztechniken, an dem Wunsch nach mehr Energieeffizienz und den damit verbundenen geringeren Heizkosten. Hinzu kommt die Steigerung des Wohnkomforts z.B. durch eine kontrollierte Wohnraumlüftung, eine Hausautomation oder eine Klimatisierung. Das gilt für den Neubau ebenso wie für den zu sanierenden Altbau. In dem Seminar werden neben den Grundlagen zu den verschiedenen Techniken auch kostenrelevante Auswirkungen beim Einsatz moderner Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen vermittelt werden. Mit dem umfassenden und praxisnahen Überblick wird es den Teilnehmern bei Projekten leichter fallen eine sichere Entscheidung zu treffen. Abgerundet wird das Seminar durch Beispiele und Ansätzen zur Wirtschaftlichkeits­betrachtung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalt: Haustechnik für Bauleiter, Baukaufleute und Facility-Manager

  1. Modul „Sanitärtechnik”
    23/09/2015 (Dipl.-Ing. Mario Lichy)
    • Grund­la­gen: Instal­la­ti­ons­pla­nung, Haus­an­schluss, Vorschriften, Bei­spiele
    • Wasserversorgungsanlagen: Anfor­de­rungen, Was­ser­be­darf, Vorschriften, Warmwasserbereitung, Leitungen, Anla­gen­teile, Son­der­an­la­gen, Bei­spiele
    • Abwas­ser­an­la­gen: Anfor­de­rungen, Abwas­ser­an­fall, Vorschriften, Rohrmaterialien, Systeme, Schutz­maß­nah­men, Abläufe, Rück­stau­ver­schlüsse, Abwas­ser­he­be­an­la­gen, Abschei­der, Son­der­an­la­gen, Bei­spiele
    • Sani­tär­an­la­gen: Anfor­de­rungen, Sani­tär­aus­stat­tun­gen, Vorschriften, Sani­tär- und Wirt­schafts­räume, Fliesenplan, Ein­rich­tungs­ge­gen­stände, Son­der­an­la­gen, Bei­spiele
  2. Modul „Heizungs- und Lüftungstechnik”
    24/09/2015 (Dipl.-Ing. Mario Lichy)
    • Grund­la­gen: Bauphysikalische Grund­la­gen, Instal­la­ti­ons­pla­nung, Haus­an­schluss, Vorschriften, Bei­spiele
    • Heizungsanlagen: Grund­la­gen, Wär­me­be­darf, Systeme, Heizr­äume, Brennstofflagerung, Abgas­an­la­gen, Leitungen, Heiz­kes­sel, Heiz­flä­chen, Sicher­heits­einrichtun­gen, Son­der­an­la­gen, Bei­spiele
    • Gasanlagen: Anfor­de­rungen, Auf­stel­lung von Gas­ge­rä­ten, Abgas­füh­rung, Materialien, Anord­nung und Ver­le­gung, Anla­gen­teile, Son­der­an­la­gen, Bei­spiele
    • Lüftungsanlagen: Grund­la­gen, Lüf­tungs­zen­tra­len, Mate­rialien, Anla­gen­teile, Sicherheits­einrichtungen, Sonder­an­la­gen, Bei­spiele
  3. Modul „Elektro- und Nachrichtentechnik”
    25/09/2015 (Harry Hüther)
    • Elektroanlagen: Strom und Span­nung, Strom­ver­brauch, Vorschriften, Haus­an­schluss, Erder, Trans­formatoren­räume, Leitungen, Instal­la­ti­ons­pla­nung, Schutz­maß­nah­men, Anla­gen­teile, Son­der­an­la­gen, Bei­spiele
    • Fernmeldeanlagen: Bedeu­tung, Aus­stat­tung, Vor­schrif­ten, Systeme, Haus­sig­nal­an­la­gen, Tele­kom­mu­ni­ka­tion, Rund­funk und Fern­se­hen, Son­der­an­la­gen, Bei­spiele
    • Beleuchtungsanlagen: Grund­be­griffe, Vorschriften, Beleuch­tungs­an­for­de­run­gen, Beleuch­tungs­wir­kung, Beleuch­tungs­ar­ten, Licht­quel­len, Anord­nun­gen, Leuch­ten, Son­der­an­la­gen, Beispiel

Die Anerkennung bei der Ingenieur­kammer-Bau Nordrhein-Westfalen als Fort­bildung gemäß § 6 der Fort- und Weiterbildungs­verordnung der Kammer, sowie bei der Architektenkammer NRW ist beantragt.

Zusätzliche Informationen

Info:

Modul „Sanitärtechnik”:
Anmelde-Nr.: 51154153W5 Gebühr: € 640, Modul „Heizungs- und Lüftungstechnik":
Anmelde-Nr.: 51154154W5 Gebühr: € 640, Modul „Elektro- und Nachrichtentechnik”:
Anmelde-Nr.: 51154155W5 Gebühr: € 640, Gesamtpaket:
Anmelde-Nr.: 51154152W5 Gebühr: € 1390,-


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen