Heilpädagogik

Hephata Hessisches Diakoniezentrum e. V.
In Schwalmstadt

2.310 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 66 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Schwalmstadt
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Ziel des heilpädagogischen Handelns ist die gleichberechtigte Teilhabe eines jeden Menschen am gesellschaftlichen Leben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Schwalmstadt
Sachsenhäuser Straße 24, 34613, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/anerkannter Erzieher oder in einem sozialpädagogischen bzw. pflegerischen Beruf, sowie eine mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit in einem heilpädagogischen Arbeitsfeld.

Themenkreis

Heilpädagogen arbeiten z.B. in Heimen, Tagesgruppen, Kindertagesstätten und in freier Praxis. Sie erarbeiten individuelle Lebenshilfen. Beispielsweise:

-führen sie heilpädagogische Diagnostik durch

-fördern sie mit vielfältigen Methoden

-assistieren sie bei der Verwirklichung eigenständiger Lebensformen

-gestalten sie Beziehungen, Arbeits- und Lebensprozesse, und zwar zusammen mit allen Beteiligten.

Für die Arbeit
- mit Menschen mit Behinderung
- in der integrativen Kindertagesstättenarbeit
- in der sozialen Rehabilitation
- in der Erziehungshilfe
- in der Frühförderung

Dauer und Struktur der Ausbildung
Die Ausbildung ist berufsbegleitend, d. h.während der Ausbildung muss einer beruflichen Tätigkeit von mindestens 1600 Stunden (d. h. ca. 15-18 Std. wöchentlich) nachgegangen werden. Die Ausbildung dauert 5 Semester, 2 ½ Jahre. Sie gliedert sich in: 1 Tag pro Woche Unterricht
1 Blockwoche (Mo-Fr) pro Halbjahr 1 Wochenende (Fr-Sa) pro Halbjahr Unterricht in der Praxis

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten Es wird ein monatliches Schulgeld in Höhe von zur Zeit 77 Euro erhoben.