Heilpraktiker für Psychotherapie

Institut Kappel GmbH
Inhouse

1.800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0202-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Inhouse
  • Dauer:
    16 Monate
Beschreibung

Amtsärztliche Prüfung beim Gesundheitsamt.
Gerichtet an: Alle interessierten Personen

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzungen nach den Durchführungsverordnungen zum Heilpraktikergesetz

Themenkreis

Die Psychologie beschreibt das innere Erleben (das Denken, Wollen und Fühlen) sowie das äußere Verhalten (Wahrnehmen, Sprechen und Handeln) eines Menschen. Kommt es in diesen, verletzlichen Bereichen zu Dysharmonien, Störungen oder Krankheiten, so ist die "Psychotherapie" gefragt.

Diese qualifizierte und umfangreiche Psychotherapie Ausbildung erfolgt in 2 Stufen:

In der Stufe 1 wird zunächst jener Wissensstoff vermittelt, welcher für die amtsärztliche Überprüfung beim zuständigen Gesundheitsamt nach Paragr. 1 des HPG erforderlich ist. Dies bedeutet für den Studierenden, dass er die kompletten Lehrinhalte der eigentlichen Heilpraktikerausbildung erarbeitet (insbesondere schulmedizinisches Fachwissen sowie Grundlagen der Ausbildung Naturheilkunde).

In der Ausbildungsstufe 2 wird dann primär psychologisches Wissen, praktische Psychologie sowie Fachwissen der Psychotherapie vermittelt (in komprimierter Form).

Die Ausbildung endet mit der amtsärztlichen HP-Prüfung beim zuständigen Gesundheitsamt. Die Berufsbezeichnung lautet Heilpraktiker.

Das komplette Wissen der HP-Ausbildung (vgl. Seite 3)- allgemeine Psychologie -Privatpsychologie, wissenschaftliche menschliche Verhaltensweisen-Verhaltenstherapie -Transaktionsanalyse-psychologische Beratungsarbeit-Gesprächspsychotherapie,Gestaltpsychologie-Taoismus - Persönlichkeitstypen -schizoide Persönlichkeitsstrukturen -Depressionen -Zwanghaftigkeit -Hysterie-Neurosenlehre -Psychosomatik-Hyperventilations-syndrom -Magersucht -Alkoholismus-Drogenabhängigkeit -AIDS-Patienten -der suizidale Patient -Symptomatik der endogenen Depression, Demenz -u.v.a.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen