Heilung durch Versöhnung

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
Beschreibung

Heilung durch Versöhnung Volkshochschule der Stadt Köln



Viele Wege versperren uns den Weg, wenn wir Versöhnung mit uns selbst, mit dem Nächsten und der Gesellschaft suchen. Einander zu verzeihen und sich zu versöhnen, bewirkt eine Entlastung: loslassen von Ärger, Kränkungen, Groll, Enttäuschungen. Zu verzeihen und zu versöhnen kann ei...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln
Amt für Weiterbildung

Beschreibung:

Viele Wege versperren uns den Weg, wenn wir Versöhnung mit uns selbst, mit dem Nächsten und der Gesellschaft suchen. Einander zu verzeihen und sich zu versöhnen, bewirkt eine Entlastung: loslassen von Ärger, Kränkungen, Groll, Enttäuschungen. Zu verzeihen und zu versöhnen kann ein langwieriger Prozess sein, der uns zu einer größeren inneren Freiheit führen kann und die nachhaltigste Form der Seelenhygiene ist. Viele können sich selbst etwas nicht verzeihen und hadern mit ihrem Schicksal, was Lebensenergien blockiert und in eine chronische Verbitterungsstörung führen kann. Das Ziel dieses Seminars besteht daher primär darin, sich mit folgenden Fragen zu beschäftigen: Was kann ich tun, um mich mit meinem Leben und Schicksal zu versöhnen? Wie kann es gelingen, das, was nicht (mehr) zu ändern ist, loszulassen? Kleingruppe.Viele Wege versperren uns den Weg, wenn wir Versöhnung mit uns selbst,
mit dem Nächsten und der Gesellschaft suchen. Einander zu verzeihen und
sich zu versöhnen, bewirkt eine Entlastung: loslassen von Ärger,
Kränkungen, Groll, Enttäuschungen. Zu verzeihen und zu versöhnen kann
ein langwieriger Prozess sein, der uns zu einer größeren inneren
Freiheit führen kann und die nachhaltigste Form der Seelenhygiene ist.
Viele können sich selbst etwas nicht verzeihen und hadern mit ihrem
Schicksal, was Lebensenergien blockiert und in eine chronische
Verbitterungsstörung führen kann. Das Ziel dieses Seminars besteht daher
primär darin, sich mit folgenden Fragen zu beschäftigen: Was kann ich
tun, um mich mit meinem Leben und Schicksal zu versöhnen? Wie kann es
gelingen, das, was nicht (mehr) zu ändern ist, loszulassen? Kleingruppe.

Die Arbeitsschwerpunkte von „Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.“

  • Betrieb und redaktionelle Betreuung des Kölner Bildungsportals bildung.koeln.de
  • Orientierungsberatung: Anlaufstelle für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger in Bildungsfragen
  • Geschäftsführung des Mülheimer Bildungsbüros im Programm Mülheim 2020
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für Alphabetisierung und Grundbildung
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für gesunde Lebensweltenquot;
  • Kooperationen im Bereich Übergang Schule - Beruf
  • ProfilPASS Dialogzentrum: Schulungszentrum für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Projektagentur für Landes- und Bundesauschreibungen im Bildungssektor
  • Bildungsmarketing: z.B. PR, Kongresse, Lernfeste, Aktionsbündnisse