Herausforderung: Internationaler Datenverkehr

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH - Datakontext
In Köln

700 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0375 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie erfahren, durch welche Maßnahmen Daten ins Ausland datenschutzgerecht transferiert werden können.
Gerichtet an: Datenschutzbeauftragte, Fach- und Führungskräfte der Personalabteilung und Rechtsabteilung in internationalen Konzernen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
50000, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Harald Eul
Harald Eul
Datenschutz

Unternehmensberater, HEC Eul Consulting, Brühl; GDD-Vorstand, Bonn

Themenkreis

Das BDSG erschwert oder verbietet Unternehmen, Daten grenzüberschreitend zu verarbeiten, unabhängig davon, ob dies innerhalb oder außerhalb des Unternehmensverbundes stattfindet.

Es ist eine Vielzahl von Verpflichtungen zu beachten, um eine rechtmäßige Verarbeitung der entsprechenden Daten zu gewährleisten. Deshalb sind die Prozesse auf deren Handlungsbedarf zu durchleuchten und die Verfahren ggf. an die neuen Erfordernisse anzupassen. Hierzu zwingen nicht zuletzt auch die verschärften Sanktionsmöglichkeiten des BDSG.

Im Rahmen des Seminars werden schwerpunktmäßig der sich aus den Regelungen ergebende Handlungsbedarf analysiert und Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Anhand der Praxisbeispiele sollen Sie als Datenschutzverantwortliche/r in die Lage versetzt werden, die Relevanz der Regelungen für Ihr Unternehmen zu beurteilen und sie angemessen durchzusetzen.

  • Aufgaben des Datenschutzbeauftragten im Zusammenhang mit dem grenzüberschreitenden Datenverkehr
  • Zulässigkeitsvoraussetzungen EU/EWR Drittstaaten
  • Ausnahmen vom Übermittlungsverbot
  • Beurteilung des angemessenen Datenschutzniveaus
  • Genehmigungsverfahren der Aufsichtsbehörden
  • Besonderheiten bei Mitarbeiterdaten
  • Individual- / Standardverträge
  • Grenzüberschreitende Auftragsdatenverarbeitung
  • Standardvertragsklauseln der EU-Kommission
  • Safe Harbor Principles
  • Binding Corporate Rules (BCR)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen