Heuschrecken, Hedge-Fonds, Private Equity: So haben WA und BR eine Chance!

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In München Aschheim-Dornach

790 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München aschheim-dornach
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Was steckt hinter den Begriffen Hedge-Fonds und Private Equity? Entstehung und Ziel? Ist das Geschäft mit Mergers & Akquisition wichtig oder verwerflich? Folgen für die Belegschaft: Von Cost Cutting bis Einstellung der Produktio? Das Unternehmen, das Marktumfeld, Eigentümer und Finanzierun? Funktion des Unternehmer? Produkte, Renditen, Mitbewerbe?
Gerichtet an: WA

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München Aschheim-Dornach
Einsteinring 20, 85609, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Was steckt hinter den Begriffen Hedge-Fonds und Private Equity?
    • Entstehung und Ziele
    • Ist das Geschäft mit Mergers & Akquisition wichtig oder verwerflich?
    • Folgen für die Belegschaft: Von Cost Cutting bis Einstellung der Produktion
  • Das Unternehmen, das Marktumfeld, Eigentümer und Finanzierung
    • Funktion des Unternehmers
    • Produkte, Renditen, Mitbewerber
    • Rolle von Eigen- und Fremdkapital
  • Strategien von Hedge-Fonds und Private Equity
    • Leverage Buy-Out
    • EXIT-Strategie
    • Langfristige Ertragsstrategie
  • Warum sich Eigentumsverhältnisse ändern
    • Unternehmensnachfolge
    • Kosten- oder Finanzierungsprobleme
    • Firmenübernahmen
    • Veränderte Märkte und Produkte
    • Politische und wirtschaftliche Einflüsse
  • Strategien für die betriebliche Praxis
    • Wirksame Handlungsstrategien für BR und WA
    • "Goldene Regeln" zur Früherkennung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Risikobegrenzungsgesetz (RBG)
    • Auswirkungen des Risikobegrenzungsgesetzes auf das BetrVG
    • Erweiterte Unterrichtung nach § 106 Abs. 2 BetrVG, Abs. 3 Nr. 9a BetrVG
    • Welche Unterlagen können WA und BR einfordern?
    • Rechte des BR ohne eigenen WA nach § 109a BetrVG
KURSINHALT
Der Markt für Unternehmenskäufe boomt. Es kann jeden treffen - auch Ihr Betrieb könnte schon im Visier von Firmenjägern stehen. Nur wenn Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat frühzeitig erkennen, was läuft, haben sie eine Chance, das Wohl von Unternehmen und Belegschaft zu schützen. In diesem Seminar, das Workshop-Charakter hat, machen wir Sie mit den Hintergründen von Beteiligungsgesellschaften und Unternehmensfinanzierungen vertraut. Wir geben Ihnen "goldene Regeln" an die Hand, mit denen Sie unerwünschte Aktivitäten von Finanzinvestoren rechtzeitig erkennen. Gemeinsam entwickeln wir wirksame Strategien, wie Sie richtig auf Angriffe von Heuschrecken reagieren. -
  • Was steckt hinter den Begriffen Hedge-Fonds und Private Equity?
    • Entstehung und Ziele
    • Ist das Geschäft mit Mergers & Akquisition wichtig oder verwerflich?
    • Folgen für die Belegschaft: Von Cost Cutting bis Einstellung der Produktion
  • Das Unternehmen, das Marktumfeld, Eigentümer und Finanzierung
    • Funktion des Unternehmers
    • Produkte, Renditen, Mitbewerber
    • Rolle von Eigen- und Fremdkapital
  • Strategien von Hedge-Fonds und Private Equity
    • Leverage Buy-Out
    • EXIT-Strategie
    • Langfristige Ertragsstrategie
  • Warum sich Eigentumsverhältnisse ändern
    • Unternehmensnachfolge
    • Kosten- oder Finanzierungsprobleme
    • Firmenübernahmen
    • Veränderte Märkte und Produkte
    • Politische und wirtschaftliche Einflüsse
  • Strategien für die betriebliche Praxis
    • Wirksame Handlungsstrategien für BR und WA
    • "Goldene Regeln" zur Früherkennung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Risikobegrenzungsgesetz (RBG)
    • Auswirkungen des Risikobegrenzungsgesetzes auf das BetrVG
    • Erweiterte Unterrichtung nach § 106 Abs. 2 BetrVG, Abs. 3 Nr. 9a BetrVG
    • Welche Unterlagen können WA und BR einfordern?
    • Rechte des BR ohne eigenen WA nach § 109a BetrVG

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen