Holztechnologie und Holzwirtschaft

Technische Universität Dresden
In Dresden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Dresden
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Studierenden verfügen über die wesentlichen für die Berufspraxis sowie für eine wissenschaftliche Tätigkeit notwendigen Fachkenntnisse. Sie können ihr erworbenes Wissen in einer Weise anwenden, die ihnen einen professionellen Zugang zu entsprechenden Tätigkeitsbereichen. ermöglicht. Die Studierenden verfügen über fachliche und soziale Kompetenzen, und können Probleme der Holztechnologie und Holzwirtschaft lösen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Helmholtzstraße 10, 01069, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Forstwissenschaften. Darüber hinaus werden Absolventen fachnaher Studiengänge zugelassen. Die Entscheidung darüber trifft der Prüfungsausschuss.

Themenkreis

Inhalte des Studiums

(1) Der Masterstudiengang Holztechnologie und Holzwirtschaft ist ein stärker anwendungsorientierter Studiengang.

(2) Das Studium umfasst neun Pflichtmodule
- Technologische Grundlagen
- Chemie, Physik und Anatomie des Holzes
- Grundlagen des Erzeugens der Holz- und Faserwerkstoffe
- Grundlagen des Verarbeitens der Holz- und Faserwerkstoffe
- Chemische Technologie des Holzes
- Ökologieorientierte Informations- u. Entscheidungsinstrumente
- Energetische Nutzung von Holz
- Holzschutz an lagerndem und verbautem Holz
- Biometrie

und vier Wahlpflichtmodule
- Ökonomie und Marketing der Holzindustrie
- Projektstudium
- Waldbewirtschaftung und C-Sequestration
- Anwendungsorientierte Aspekte der Holzkunde, Holzverwertung und Holzverwendung von denen zwei zu belegen sind.

Aufbau und Durchführung des Studiums

(1) Das Studium ist modular aufgebaut. Das Lehrangebot ist auf 4 Semester verteilt, wobei im letzten Semester das Anfertigen der Master-Arbeit einschließlich Kolloquium vorgesehen ist.

(2) Das Studium umfasst 9 Pflichtmodule und zwei von vier angebotenen Wahlpflichtmodulen, die eine Schwerpunktsetzung nach Wahl des Studierenden ermöglichen.

Ziele des Studiums

(1) Die Studierenden verfügen über die wesentlichen für die Berufspraxis sowie für eine wissenschaftliche Tätigkeit notwendigen Fachkenntnisse. Sie können ihr erworbenes Wissen in einer Weise anwenden, die ihnen einen professionellen Zugang zu entsprechenden Tätigkeitsbereichen
ermöglicht. Die Studierenden verfügen über fachliche und soziale Kompetenzen, und können Probleme der Holztechnologie und Holzwirtschaft lösen.

(2) Die Absolventen sind durch ihr breites fachliches Wissen, durch die Kenntnis wissenschaftlicher Methoden auf dem Gebiet der Holztechnologie und Holzwirtschaft und ihre Kompetenz zu Abstraktion und Transfer dazu befähigt, nach entsprechender Einarbeitungszeit in der Berufspraxis vielfältige und komplexe Aufgabenstellungen in Bereichen der Holztechnologie und Holzwirtschaft zu bewältigen.

Ablauf

4 Semester einschließlich 1 Semester für die Anfertigung der Masterarbeit.

Studienbeginn und Studiendauer

Das Studium kann jeweils zum Wintersemester aufgenommen werden.

Bewerbungsfrist 1. Juni bis 15. September

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester und umfasst neben der Präsenz das Selbststudium sowie die Master-Prüfung.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für ein Erststudium an der TU Dresden werden derzeit keine Studiengebühren verlangt. Semesterbeitrag 169,70 Euro