Homöopathie Fachausbildung - Jahreskurs

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

1.580 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Homöopathie

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Homöopathie ist zwar eine der umstrittensten, aber mit Sicherheit auch eine der erfolgreichsten Heilkünste unserer Zeit. Sie zu erlernen benötigt vor allem gute Kenntnis der Materia Medica und ganz viel praktische Erfahrung:
Erfahrung in der Praxis des homöopathischen Gesprächs: Wie gehe ich mit dem Spontan-Bericht um? Wie viel Fragen darf ich währenddessen schon stellen? Was muss ich alles im gelenkten Bericht herauslocken? Worauf sollte ich besonders achten?

Erfahrung in der Repertorisierung: Wie wähle ich sinnvoll Symptome aus den Berichten aus? Wie finde ich diese Symptome im Repertorium? Wie gewichte ich Symptome und Mittel? Wie finde ich mich innerhalb des Repertoriums zurecht? Welches Repertorium, welche Computersoftware soll ich nutzen?

Erfahrung in der Mittelauswahl: Wie gehe ich mit den Ergebnissen der Repertorisierung um? Wie gewichte ich die Erkenntnisse? Was sind Leit- und Bestätigungs-Symptome? Welche Potenz wähle ich?

Erfahrung in der Patienten-Betreuung: Wie erfahre ich am besten, ob das Mittel gewirkt hat? Wie entscheide ich, ob das Mittel trotz scheinbarer Wirkungslosigkeit doch das richtige Mittel ist? Was tue ich, bei Wirkungslosigkeit? Zudem sollte jeder Schüler sowohl ein Repertorium als auch eine Materia Medica besitzen und mit Begeisterung Homöopathie auch ausprobieren wollen.

Zu diesen Fragestellungen und natürlich zur Materia Medica sollen weitreichende Kenntnisse und Erfahrungen vermittelt werden. Hierbei ist es natürlich von Vorteil, wenn schon erste Schritte auf dem Gebiet der Homöopathie gegangen wurden, zum Beispiel in Form eines Grundkurses Homöopathie im Rahmen der naturheilkundlichen Grundausbildung (K2) an der Deutschen Paracelsus-Schule.
Die Studienleitung erteilt gerne weitere Auskünfte, wenn Sie Fragen zu den Vorkenntnissen haben.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen