Honigmassagen und Ohrkerzen-Therapie

DIHK Service GmbH
In Berlin

130 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Entgiften, Entschlacken und Stärkung des Immun-Systems.

Sie erlernen das Durchführen der Honig-Massage:
Die Honigmassage beruht auf den Prinzipien der russischen Medizin.
Durch die spezielle Massagetechnik werden mit Hilfe des Naturbelassenen Honigs alte Schlackenstoffe und Toxine tief aus dem Körpergewebe herausgearbeitet.
Die Honigmassage ist zudem eine ideale Methode zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und des Allgemeinbefindens.

Danach erlernen Sie die Ohrkerzen-Therapie:
Eine Ohrkerze ist ein hohles Baumwollröhrchen, welches in Wachs getränkt ist.
Sie werden in Handarbeit aus einem etwa 20 cm langen und 2 cm dicken Rohr aus Naturbelassenen Leinengewebe geformt, dass mit Bienenwachs und Bienenhonigextrakt getränkt wird.

Die Ohrkerze erzeugt nach dem Entzünden einen Ventilationseffekt, wobei ein leichter Unterdruck entsteht (ähnlich wie bei einem Kamin).
Während des ca./10/minütigen Abbrennvorganges ist ein angenehmes Rauschen und Knistern zu vernehmen. Beim Brennvorgang löst sich kein Leinengewebe ab.
(Diese Behandlung darf bei Trommelfellperforation oder Röhrchen nicht durchgeführt werden)

Ohrkerzentherapie gehört zu den klassischen Ausleitungsverfahren.
Der lymphatische Rachenring und die Immunabwehr werden über diese intensiv-lokale und schmerzfreie Art der Wärmeanwendung günstig beeinflusst.

Typische Anwendungsgebiete im akuten Fall, als auch zur Prophylaxe:
- Schnupfen und Erkältungsfolgen
- Kopfschmerzen
- Ohrenschmerzen
- Ohrgeräusche und Stressabbau

Diese Nebenwirkungsfreie Behandlung eignet sich auch sehr gut für Kinder mit geschwächtem Immunsystem und ständigen Erkältungskrankheiten.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen