Hot Stone Massage

Medii GmbH - Private Fortbildungsakademie
In Dresden

195 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35120... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Dresden
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Muskelverspannungen können gelindert werden, der Stoffwechsel der Haut, sowie der darunter liegenden Gewebsschichten werden aktiviert und der Kunde erfährt eine tiefe Entspannung.
Gerichtet an: Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Ergotherapeuten, med. Fachpersonal, Wellnesstherapeuten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Physiotherapeuten, Masseure, Heulpraktiker, Ergotherapeuten, med. Fachpersonal, Wellnesstherapeuten Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs während einer Schwangerschaft nicht geeignet ist.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Theorie und Wirkungsweise
Kennenlernen der Steine mit Vor- und Nachbereitung

Dozenten

Steffen Haupt
Steffen Haupt
Masseur & med. Bademeister; Dozent für Hot Stone Massage

Themenkreis

Die Hot Stone Massage ist eine Behandlungsmethode, die geprägt wird durch einen passiven und einen aktiven Teil: das Auflegen und Verweilen von erwärmten Steinen auf den Körper des Kunden stellt den passiven Teil dar während aktiv danach eine Massage mit den warmen Steinen erfolgt. In der Durchführung der Massage kann auch je nach Bedürfnis des Kunden abwechselnd mit und ohne Steine massiert werden.

Die Hot Stone Massage ist eine perfekte Verbindung aus Energiearbeit und Massage, die durch den
thermischen Reiz der erwärmten Basalt- / Lavasteine in tiefe Schichten des Gewebes vordringt.

Muskelverspannungen können gelindert werden, der Stoffwechsel der Haut, sowie der darunter liegenden Gewebsschichten werden aktiviert und der Kunde erfährt eine tiefe Entspannung.

Im Rahmen des Trend "Wellness" in der Gesellschaft ist dies neben der Aromaölmassage einer der
meistgefragtesten Behandlungen.

Im theoretischen Teil des Kurses werden die unterschiedlichen Wirkungen von thermischen Reizen auf den menschlichen Organismus verständlich erläutert. Es wird sehr darauf Wert gelegt, dass die Kursanten wissen, auf welche Besonderheiten (Medikamente, Erkrankungen) beim Kunden Rücksicht genommen werden müssen oder die Behandlung unter Umständen nicht durchgeführt werden kann. Dies dient der Qualitätssicherung.

Kursinhalte:

  • Theorie mit Wirkungsweise, Indikationen und Kontrainidkationen: (wie wirkt eine Massage; wann darf man eine Massage durchführen, wann nicht und auf was muss man achten)
  • Kennenlernen der Steine mit Vor- und Nachbereitung
  • Umgang mit dem Wärmebecken
  • Auflegen der Steine
  • Durchführung der Massagetechnik / Praxis der Ganzkörperbehandlung
  • Informationsmaterial für den Kunden
  • Ausführliches Kursskript mit Fotos


Das Zertifikat berechtigt zum eigenverantwortlichen Einsatz in Wellness und Kosmetik, unter Beachtung der entsprechenden Vorbildung.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen