Hydro Science & Engineering

Technische Universität Dresden
In Dresden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Dresden
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Ziel der Ausbildung ist die Beherrschung des Wissenskomplexes Wasser und seiner vielfältigen Aspekte, um zukünftigen fachlichen Herausforderungen in Forschung und Praxis weltweit gewachsen zu sein.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Strasse, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Hochschulabschluss mit mind 2,0 in einem mind. sechsemestrigen natur- od. ingenieurwiss. Studium, gute Englischkenntnisse, Nachweis von Grundlagenkenntnissen der Mathematik und Naturwissenschaften

Themenkreis

Kurzbeschreibung

Der Master-Studiengang erweitert und vertieft die in der bisherigen Hochschulausbildung und beruflichen Praxis erworbenen Kenntnisse auf den Gebieten

  • der Bewirtschaftung,
  • des Schutzes und
  • des Aufbaus von Wasserressourcen in verschiedenen Klimazonen sowie
  • des Baus und Betriebs wasserwirtschaftlicher Anlagen.

Ziel der Ausbildung ist die Beherrschung des Wissenskomplexes Wasser und seiner vielfältigen Aspekte, um zukünftigen fachlichen Herausforderungen in Forschung und Praxis weltweit gewachsen zu sein. Der Studiengang richtet sich - aufgrund der begrenzten Nutz- und Trinkwasserressourcen auf vielen Kontinenten sowie der verheerenden Auswirkungen hydrologischer Extreme (Dürre, Hochwasserkatastrophen mit verbundenen Erosionsproblemen) - insbesondere an Interessenten aus Entwicklungs- und Übergangsländern.

Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester. Gefordert sind für die Zulassung:

  • in der Regel ein überdurchschnittlicher Abschluss eines Hochschulstudiums in einem Studiengang der Umweltwissenschaften bzw. des Bauingenieurwesens mit mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit,
  • der Nachweis von Grundlagenkenntnissen der Mathematik und der Naturwissenschaften,
  • Kenntnisse der englischen Sprache mindestens auf dem Niveau C1 (very good upper intermediate level) nach dem Europäischen Referenzrahmen.

Studiendauer/-abschlussDie Regelstudienzeit beträgt vier Semester. Die studienbegleitende Masterprüfung bildet den berufs- und forschungsqualifizierenden Abschluss des Studiums. Aufgrund der bestandenen Masterprüfung verleiht die TU Dresden den akademischen Grad Master of Science (M.Sc.).

Studieninhalt/-verlauf

Das Studium ist modular aufgebaut. Jedes Modul wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Neben den Noten werden für positiv bestandene Prüfungs- und Studienleistungen auch Leistungspunkte (LP) vergeben. Insgesamt können für den erfolgreichen Abschluss des Studiums 120 LP erworben werden. Für das viersemestrige Präsenzstudium sind mindestens 64 SWS vorgeschrieben. Davon entfallen auf den Grundkurs 20 SWS und auf den Aufbaukurs mindestens 44 SWS. Der Studienplan schreibt im Aufbaukurs 8 SWS obligatorisch vor (Projektstudium, Wasserseminar), die anderen Lehrstunden ergeben sich durch Auswahl von 5 Modulen aus einem Angebot von 10 Modulen. Das 4. Semester dient vorwiegend der Anfertigung der Masterarbeit. Das Studium gliedert sich in:

  • Module des Grundkurses (1.Semester)
  • Module des Hauptkurses (2.+3.Semester)
  • Anfertigung der Masterarbeit (4 Monate) und deren Verteidigung

Das Studium wird im 4. Semester mit der Masterarbeit abgeschlossen. In ihr soll der Studierende den Nachweis einer eigenständigen wissenschaftlichen Bearbeitung von Problemen im Bereich Hydro Science and Engineering entsprechend dem Angebot im Aufbaukurs erbringen oder eine Praxisaufgabe im Umfang einer in sich geschlossenen Projektierungsleistung lösen. Die Ergebnisse der Masterarbeit sind im Rahmen einer Verteidigung vor den Gutachtern und der Prüfungskommission in einem öffentlichen Verfahren darzustellen und in einer Fachdiskussion zu begründen.


Studienablauf

Das Studium vermittelt im ersten Semester Grundlagen der Hydrowissenschaften. Um allen Studierenden eine solide Ausgangsbasis zu vermitteln, werden je nach Schwerpunkt des Erststudiums (Naturwissenschaften bzw. Bauingenieurwesen) Sondervorlesungen angeboten. Während der Spezialisierungsphase im 2. und 3. Semester müssen aus 10 angebotenen Modulen mindestens 5 ausgewählt und erfolgreich abgeschlossen werden. Das letzte Studiensemester ist fast ausschliesslich auf die Anfertigung der Masterarbeit ausgerichtet. Themen werden von den Professuren angeboten und müssen mit den verantwortlichen Betreuern abgesprochen werden.

Studium beginn zum Wintersemester.

Bewerbungschluss 15.Juli jedes Jahr.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für ein Erststudium an der TU Dresden werden derzeit keine Studiengebühren verlangt. Semesterbeitrag 169,70 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen