Hygieneschulung nach VDI 6022 Kategorie A - Raumlufttechnische Anlagen

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In

825 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06981... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Zentrum Umweltinstitut Offenbach präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenVDI-Zertifikat bei bestandener Prüfung, Teilnehmerzertifikat.


Eine erfolgreich abgeschlossene Hygieneschulung nach Kategorie A beinhaltet die Hygieneschulung nach Kategorie B.

Wichtige informationen

Themenkreis

Zweitägiger Lehrgang zu den Anforderungen an die Planung, Herstellung, Errichtung und Wartung sowie den Betrieb von RLT-Anlagen

Beschreibung:
Die VDI-Richtlinie 6022 legt die Hygieneanforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte nach dem Stand der Technik verbindlich fest. Ebenso ist hier die Qualifikation und Schulung der an der Planung, der Konstruktion, der Herstellung, der Errichtung und der am Betrieb (incl. Instandhaltung) beteiligten Personen beschrieben. Diese Tätigkeiten und vor allem die wiederkehrenden Inspektionen der RLT-Anlagen oder deren Komponenten erfordern eine Schulung nach VDI 6022 Kategorie A.
Ziel der Schulung ist es, hygienische Mängel von vornherein zu vermeiden, sie bei bestehenden Anlagen zu erkennen und geeignete Maßnahmen gegen die Vermehrung von Mikroorganismen zu treffen.
Jeder Teilnehmer erhält eine aktuelle Ausgabe der VDI 6022, Blatt 1 und Blatt 4.

Inhalte:
  • Hygienegrundlagen in der Lüftungstechnik
  • Medizinische Aspekte
  • Anforderungen an die Planung, Herstellung, Errichtung und Wartung sowie den Betrieb von RLT-Anlagen
  • Grundlagen der Messtechnik zur Überwachung von RLT-Anlagen
  • Erkennung drohender und Bewertung bereits sichtbarer Hygienemängel
  • Maßgebliche Rechtsvorschriften für den Betrieb von RLT-Anlagen
  • Diskussion und Abschlussprüfung


Zusätzliche Informationen

Ingenieure, Techniker und Meister, die RLT-Anlagen oder Kühltürme planen, betreiben oder fertigen oder Hygieneinspektionen gemäß VDI 6022 ausführen.
Voraussetzungen: Mindestens Abschluss als Meister oder Techniker der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung bzw. Versorgungstechnik oder gleichwertige Ausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung mit RLT-Anlagen oder mind. fünfjährige praktische Erfahrung im Bereich der Raumlufttechnik (muss bei der Anmeldung angegeben werden).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen