IAT - Innovatives Autogenes Training nach Else Müller

DIHK Service GmbH
In Nürnberg

270 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Autogenes Training

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

IAT ist eine fundierte Weiterentwicklung des klassischen Autogenen Trainings von Prof. Dr. J.H. Schultz. Die weithin bekannte Autorin, Diplom-Pädagogin und Therapeutin Else Müller, entwickelte das Autogene Training in über zehnjähriger Arbeit zum Innovativen Autogenen Training weiter. Das IAT fußt vor allem auf optischen Imaginationen, sogenannten Wortbildern. Dies führt zu einem lustvollen und leichten Erlernen des IAT. Dadurch wird es möglich, wesentlich schneller in eine tiefe und nachhaltige Entspannung zu kommen.

Seminarinhalte:

- Imagination und Visualisierung
- Selbst-Vertrauen und Selbst-Bewusstsein
- Wirkung konzentrativer Selbstentspannung
- Klassische Formelbildung nach Schultz
- Wirkung sinnlich-emotionaler Wort-Bilder
- Struktur des Kurzprogrammes (IAT)
- Stärkung der Selbstheilungskräfte
- Einsatz des IAT in Gruppen und Prävention.

Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist das Praktizieren einer Entspannungsmethode und allgemeines Hintergrundwissen zum Autogenen Training, welches überschaubar in dem Buch "Handbuch Autogenes Training" von Bernt H. Hoffmann vermittelt wird (ISBN 978 3423-36/08/5).

Seit über 30 Jahren praktiziert der Dozent André Yassa das klassische Autogene Training und bietet Kurse in der Erwachsenenbildung an. Das IAT erlernte er bei Else Müller persönlich.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen