IBM DB2 für Linux/Unix/Windows Monitoring und Tuning

Ordix AG
In Wiesbaden

1.290 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
5251 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar lernen Sie anhand der vorhandenen Werkzeuge, DB2 Datenbanken für Linux/Unix/Windows zu analysieren und Performance-Maßnahmen durchzuführen.
Gerichtet an: Datenbankadministratoren, Softwareentwickler, Systembetreuer.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Hessen, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Gutes Grundlagenwissen in DB2 für Unix/Linux/Windows. Das Wissen aus dem Seminar "IBM DB2 für Linux/Unix/Windows Administration" (DB-DB2-02) ist zwingend erforderlich.

Themenkreis


· Unterschiede zwischen den Datenbanktypen OLTP und OLAP
· Monitoring Tools (Snapshots, Snapshot-Table Funktionen, Event Monitors, db2pd-Kommando)
· Architektur und Speichermodell inklusive STMM (Self Tuning Memory Management)
· Physikalisches Datenbank Layout
· Parameter (Autoconfigure Kommando sowie performance-relevante Parameter)
· Datenbank-Caches und Bufferpool Strategien
· Locking aus der Performance Perspektive
· Logging aus der Performance Perspektive
· Maintenance Utilities zur Performancesteigerung (Runstats, Reorg, Reorgchk, Rbind, Bind)
· Tunen von Utilities (Import, Load, Export)
· Tabellen und Datentypen (Append Mode, Kompression, reguläre Datentypen vs. LOBs, Multi Dimensional Clustering etc.)
· Parallelisierung
· SQL Tuning (Explain-Tools, Indexes, Informational Constraints, SQL Tipps)
· Vertiefung der Theorie durch praktische Übungen und Beispiele

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen