IBM - DB2 für z/OS - Programmierung von Stored Procedures

PROKODA Gmbh
In Düsseldorf

1.790 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

IBM - DB2 für z/OS - Programmierung von Stored Procedures: Designer und Entwickler von Datenbank-Anwendungen, die DB2 Stored Procedures beinhalten. Kursziele Als Kursziel haben wir folgende definiert: Sie können entscheiden, wann eine Stored Procedure eine sinnvolle Lösung für eine spezielle Aufgabe oder Anwendung ist wissen, wie Stored Procedures aufgerufen werden können..
Gerichtet an: Designer und Entwickler von Datenbank-Anwendungen, die DB2 Stored Procedures beinhalten. Kursziele Als Kursziel haben wir folgende definiert: Sie können entscheiden, wann eine Stored Procedure eine sinnvolle Lösung für eine spezielle Aufgabe oder Anwendung ist wissen, wie Stored Procedures aufgerufen werden können Stored Procedures so schreiben, dass sie aufgerufen werden können wissen, welche Programmvorbereitungen für Stored Procedures getroffen werden müssen wenden die...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Kanzlerstraße 4, 40472, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse: einer relationalen Datenbank von SQL einer Programmiersprache SQL - Language (CE12D2DE)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

z/OS

Themenkreis

KURSZIEL
IBM - DB2 für z/OS - Programmierung von Stored Procedures: Designer und Entwickler von Datenbank-Anwendungen, die DB2 Stored Procedures beinhalten.
Kursziele
Als Kursziel haben wir folgende definiert:
  • Sie können entscheiden, wann eine Stored Procedure eine sinnvolle
  • Lösung für eine spezielle Aufgabe oder Anwendung ist wissen, wie Stored Procedures aufgerufen werden können Stored Procedures so schreiben, dass sie aufgerufen werden können wissen, welche Programmvorbereitungen für
  • Stored Procedures getroffen werden müssen wenden die zur
  • Stored Procedures-Definition erforderlichen Parameter an können mit Hilfe des Tools ""Data Studio"" (vormals Development Center)
  • Stored Procedures ausführen können mit Hilfe des z/OS Debug Tools fehlerhafte
  • Stored Procedures korrigieren


ZIELGRUPPE
Designer und Entwickler von Datenbank-Anwendungen, die DB2 Stored Procedures beinhalten.
Kursziele
Als Kursziel haben wir folgende definiert:
  • Sie können entscheiden, wann eine Stored Procedure eine sinnvolle
  • Lösung für eine spezielle Aufgabe oder Anwendung ist wissen, wie Stored Procedures aufgerufen werden können Stored Procedures so schreiben, dass sie aufgerufen werden können wissen, welche Programmvorbereitungen für
  • Stored Procedures getroffen werden müssen wenden die zur
  • Stored Procedures-Definition erforderlichen Parameter an können mit Hilfe des Tools ""Data Studio"" (vormals Development Center)
  • Stored Procedures ausführen können mit Hilfe des z/OS Debug Tools fehlerhafte
  • Stored Procedures korrigieren


KURSINHALT
Themen des Kurses sind das Design und vor allem die Programmierung von Stored Procedures für DB2 auf z/OS. _x000D_

_x000D_

Behandelt werden in SQL programmierte ""native"" Stored Procedures, der Schwerpunkt liegt jedoch auf externen Stored Procedures in Cobol. _x000D_

_x000D_

Dieser Kurs in anderen Ländern _x000D_

_x000D_

Kompletten Ausbildungspfad anschauen: _x000D_

_x000D_

DB2 für z/OS - Anwendungsentwicklung und -programmierung_x000D_

Themenübersicht
Der Kurs beinhaltet:
  • den Aufbau einer z/OS-spezifischen Umgebung für Stored Procedures
  • die Nutzung des Data Studio zur Erstellung und zum Einsatz von native SQL Stored Procedures
  • die Programmierung einer in Cobol (als Beispiel) programmierten externen Stored Procedure
  • die Erstellung und Ausführung eines Client-Programms zum Aufruf einer Stored Procedure
  • die Programmierung einer Stored Procedure, die ein Result Set zurückgibt
  • die Erstellung und Ausführung eines Client-Programms, das ein Result Set empfängt
  • die Fehleranalyse und -korrektur der Stored Procedures
  • die Vorstellung des Debug Tools
Hinweise
Zu den Praktika:
  • der Server ist ein DB2 Version 9 für z/OS
  • Die in dem Kurs verwendeten Beispiele an Stored Procedures sind in der Programmiersprache Cobol geschrieben.
  • Diese sind jedoch so vorbereitet, daß auch Teilnehmer, die nicht mit Cobol vertraut sind, die Übungen erfolgreich absolvieren können
  • Die Teilnehmer vervollständigen die grob vorbereiteten Cobol-Programme
  • Die SQL Stored Procedures werden mit Hilfe des Data Studio entwickelt
  • Der Aufruf der Stored Procedures geschieht mittels eines Cobol-Programms oder mittels des Data Studio
  • Dieser Kurs beschäftigt sich nicht mit der Implementierung der zum Ausführen, Testen und Debuggen von Stored Procedures erforderlichen Infrastruktur. D.h., der Schwerpunkt liegt hier auf der Programmierung und NICHT auf der Administration, wie der Einrichtung von WLM Environments, etc.
Die Kursunterlagen sind in Englisch.


VORRAUSSETZUNG
Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse:
  • einer relationalen Datenbank von SQL einer Programmiersprache SQL - Language (CE12D2DE)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen