IBM - DB2 for z/OS - System Performance: Analysis and Tuning

PROKODA Gmbh
In München

2.690 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

IBM - DB2 for z/OS - System Performance: Analysis and Tuning: Dieser Kurs wendet sich an DB2 Systemprogrammierer, DB2 Systemadministratoren und alle, die sich mit DB2 Performance beschäftigen. Kursziele Sie können: DB2 Prozesse beschreiben, die auf die DB2 System-Performance Einfluss haben den DB2 Workload überwachen und kontrollieren Bufferpools, EDM-Pools, das..
Gerichtet an: Dieser Kurs wendet sich an DB2 Systemprogrammierer, DB2 Systemadministratoren und alle, die sich mit DB2 Performance beschäftigen. Kursziele Sie können: DB2 Prozesse beschreiben, die auf die DB2 System-Performance Einfluss haben den DB2 Workload überwachen und kontrollieren Bufferpools, EDM-Pools, das Logging und IRLM Aktivitägen überwachen und kontrollieren Reports von DB2 Traces interpretieren das Laufzeitverhalten eines DB2 für z/OS Systems verbessern ...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Teilnahme an einem der folgenden Kurse oder gleichwertige Kenntnisse: DB2 für z/OS - System-Administration (CV85D1DE) DB2 for z/OS - Application Performance and Tuning (CV96D1DE)

Themenkreis

KURSZIEL
IBM - DB2 for z/OS - System Performance: Analysis and Tuning: Dieser Kurs wendet sich an DB2 Systemprogrammierer, DB2 Systemadministratoren und alle, die sich mit DB2 Performance beschäftigen. _x000D_

Kursziele
Sie können:
  • DB2 Prozesse beschreiben, die auf die DB2 System-Performance Einfluss haben
  • den DB2 Workload überwachen und kontrollieren
  • Bufferpools, EDM-Pools, das Logging und IRLM Aktivitägen überwachen und kontrollieren
  • Reports von DB2 Traces interpretieren
  • das Laufzeitverhalten eines DB2 für z/OS Systems verbessern
  • Systemprogrammierer so informieren, dass diese das z/OS System hinsichtlich DB2 Performane optimieren können.
_x000D_

ZIELGRUPPE
Dieser Kurs wendet sich an DB2 Systemprogrammierer, DB2 Systemadministratoren und alle, die sich mit DB2 Performance beschäftigen. _x000D_

Kursziele
Sie können:
  • DB2 Prozesse beschreiben, die auf die DB2 System-Performance Einfluss haben
  • den DB2 Workload überwachen und kontrollieren
  • Bufferpools, EDM-Pools, das Logging und IRLM Aktivitägen überwachen und kontrollieren
  • Reports von DB2 Traces interpretieren
  • das Laufzeitverhalten eines DB2 für z/OS Systems verbessern
  • Systemprogrammierer so informieren, dass diese das z/OS System hinsichtlich DB2 Performane optimieren können.
_x000D_

KURSINHALT
Dieser Kurs zeigt die Möglichkeiten der Performance-Verbesserungen von DB2 für z/OS Systemen, ohne die Anwendungen/Programme oder die Datenstrukturen (Tabellen und Indexes) zu ändern.Themenübersicht
  • Inhalt des DBM1 Address Space, inkl. Monitoring der Belegung dieses Address Spaces
  • Pools und Caches, inkl. Stealing Algorithmen und Tuning dieser Strukturen
  • DB2 Traces
  • Einführung in die Queuing Theorie
  • System Performance Analyse mit Accounting Traces und Statistics Traces
    • CPU Verbrauch
    • CPU Queuing und WLM Goal Mode
    • I/O Wait Time, Parallel Access Volume (PAV), disk caches, drive load balancing
    • Lock Wait Time
    • Andere Wartezeiten
  • System Parameter (ZPARM), die einen Einfluss auf Performance haben
Hinweise
Kursunterlagen in Englisch.
Viele Beispiele, die im Kurs verwendet werden, sind reale Praxisbeispiele von DB2 für z/OS Kunden.
Dieser Kurs deckt DB2 für z/OS Data Sharing Performance nicht ab. Siehe Kurs CV4700DE zu diesem Thema.


VORRAUSSETZUNG
Teilnahme an einem der folgenden Kurse oder gleichwertige Kenntnisse:
  • DB2 für z/OS - System-Administration (CV85D1DE)
  • DB2 for z/OS - Application Performance and Tuning (CV96D1DE)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen