IBM - IBM DS4000 Installation, Konfiguration und Problem-Analyse

PROKODA Gmbh
In München

3.150 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • München
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

IBM - IBM DS4000 Installation, Konfiguration und Problem-Analyse: Kunden, Geschäftspartner und IBM Mitarbeiter, die neben der Installation auch für die Administration und Problem-Analyse eines DS4000 Systems verantwortlich sind oder Kenntnisse hierzu erwerben wollen._x000D_.
Gerichtet an: Kunden, Geschäftspartner und IBM Mitarbeiter, die neben der Installation auch für die Administration und Problem-Analyse eines DS4000 Systems verantwortlich sind oder Kenntnisse hierzu erwerben wollen._x000D_.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kenntnisse der RAID Technologie, grundlegende Kentnisse der SAN Technologie und Terminologie, Fiber Channel und Betriebsystemkenntnisse für Windows oder Linux_x000D_

Themenkreis

KURSZIEL
IBM - IBM DS4000 Installation, Konfiguration und Problem-Analyse: Kunden, Geschäftspartner und IBM Mitarbeiter, die neben der Installation auch für die Administration und Problem-Analyse eines DS4000 Systems verantwortlich sind oder Kenntnisse hierzu erwerben wollen._x000D_

ZIELGRUPPE
Kunden, Geschäftspartner und IBM Mitarbeiter, die neben der Installation auch für die Administration und Problem-Analyse eines DS4000 Systems verantwortlich sind oder Kenntnisse hierzu erwerben wollen._x000D_

KURSINHALT
KurszieleErwerb der Fähigkeit zur Installation, Konfiguration, Administration und Analyse eines IBM DS4000 Storage Systems.ThemenübersichtIm Kurs werden die folgenden Themen behandelt:
  • Produkt Überblick
  • Vergleich und Abgrenzung der Systeme der DS4000 Produktlinie
  • Hardware Installation und Verkabelung
  • Identifizierung der Hardware Komponenten, Entfernen/Ersetzen von Hardware Komponenten, Basis Schritte bei der Installation des Storage Systems, Verkabelungstechnik auf Host- und Laufwerkseite, IP Konfiguration
  • DS4000 Storage Manager Installation
  • Beschreibung der Funktionen des DS4000 Storage Managers, Installation der Storage Manager Software, Upload von Firmware und NVSRAM
  • Konfiguration und dynamische Features
  • Konfiguration eines Storage Systems in Arrays und Logischen Laufwerken, dynamische Modifikation von Logischen Laufwerken, dynamische RAID Migration, dynamische Kapazitätserweiterung, dynamische Volume Vergrößerung, dynamische Segmentgrößen Migration sowie weitere wesentliche Funktionen
  • Storage Partitionierung
  • Funktionen der Storage Partitionierung, Implementierung von Partitionen, Anlegen von Partitionen und Laufwerkmapping auf Hosts
  • Flashcopy
  • Funktionen von Flashcopy, Implementierung von Flashcopy, Erzeugung von Logischen Flashcopy Laufwerken, Zugriff auf Flashcopy Laufwerke vom Host
  • Volume Copy
  • Funktionen des Volume Copy, Implementierung von Volume Copy, Erzeugung von Colume Copy Laufwerken, Zugriff auf Volume Copy Laufwerke vom Host
  • Remote Volume Mirroring
  • Funktionen des RVM, Implementierung von RVM, Erzeugung von Remote Volume Mirror Laufwerken, Zugriff auf Remote Volume Mirror Laufwerke vom Host
  • Performance Monitor
  • Faktoren, welche die Storage System Performance beeinflussen, Darstellung von Performance Daten mit Hilfe des Performance Monitors, Anpassung von performance-relevanten Parametern
  • Problem Determination
  • Betrachtung der verschiedenen Diagnose Tools innerhalb der Storage Management Software, Interpretation von MEL Log Einträgen, Interpretation von Diagnose Daten vom RLS
  • Failover
  • Erläuterung des Path Failover Mechanismus, Testen des Failover Mechanismus
  • Script Editor
  • Benutzung des Script Editors, Wiederherstellung von Konfigurationen, Ändern der NVSRAM Einstellungen
  • Laufwerks Migration
  • Erläuterung der Prozedur zur erfolgreichen Laufwerks Migration, Migration von Laufwerken innerhalb eines Storage Systems und zwischen verschiedenen Storage Systemen


VORRAUSSETZUNG
Kenntnisse der RAID Technologie, grundlegende Kentnisse der SAN Technologie und Terminologie, Fiber Channel und Betriebsystemkenntnisse für Windows oder Linux_x000D_


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen