IBM Tivoli - IBM Tivoli Netcool/OMNIbus 7.3 User

PC-COLLEGE Institut für IT-Ausbildung
In Düsseldorf

1.440 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Düsseldorf
Beschreibung

Kurssprache ist Deutsch, die Kursunterlagen sind in englischer Sprache verfasst.



IBM-Kursnr.: TN013G



This course is designed for IBM Tivoli Netcool/OMNIbus 7.3 users. It is intended to update current skill sets and introduce new user communities to version 7.3 functionality.



The IBM Tivoli Netcool OMNIbus 7.3 release incorporates several advancements over previous versions of this enterprise level operations management solution. This course will cover the aspects, utiliation and configuration setting of the User interfaces. Participants configure and utilie both the legacy and new Web GUI interface including the Tivoli Integrated Portal. Participants will work with defined pages, maps filters and views as well as how to specify multiple data source event lists. New functionality around creating maps, filters and views will be examined. Participants will configure client Accelerated Event Notifications.



Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit Arrow ECS Education durch.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Hansaallee 249, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Tivoli
IBM Tivoli
IBM

Themenkreis

  • Unit 1- Initial client setup
  • Client system configurations
  • System architecture and components
  • Installing legacy client system applications
  • New client Web GUI functionality
  • Configuring system variables
  • Unit 2 - Client Components
  • Legacy client functionality
  • Legacy communication protocols
  • Legacy directory structures
  • Launching the legacy OMNIbus Conductor component
  • Utiliing Conductor GUI elements
  • Configuring and utiliing the Event List component
  • Filters, views and event list configuration files
  • Filter builder functionality
  • View builder functionality
  • Legacy configurations within the Conductor
  • Configuring the Accelerated Event Notification (AEN) client
  • Tivoli Integrated Portal and Web GUI client functionality introduction
  • Access the TIP portal
  • Utilie TIP portal elements
  • Navigate within the TIP and Web GUI pages
  • Manage concurrent open pages
  • Enable Auto-Start preferences
  • Add pages to the MY Tasks view
  • Utilie troubleshooting and System Information links
  • Configure event list refresh rates
  • Change and save passwords
  • Unit 3 - Web GUI configurations
  • Filters
  • Search, create, copy, delete and modify filters and assign accessibility
  • Describe personal, Global and System filters
  • Assign Multiple data sources for filters
  • Utilie the filter builder functionality
  • Utilie and create basic filter SQL statements
  • Views
  • How to search, create, copy, delete and modify views and assign accessibility
  • Personal, Global and System views
  • Assigning multiple data sources for views
  • Defining Views to accept differing column definitions from ObjectServers
  • Utiliing the view builder functionality
  • Event Dashboard
  • Default Event Dashboard page
  • Event Dashboard icons and preferences pop-ups
  • Configuring Dashboard layouts, menu options and visuals
  • Configuring multiple data source entries for monitor boxes
  • Modifying and editing user and system wide setting for Dashboard page
  • Active Event List (AEL)
  • Launching and accessing the AEL
  • How filter SQL determines list elements
  • Utiliing the AEL icons, menus and filter and view assignments
  • Modifying and editing user and system wide setting for AEL page
  • Configuring multiple data source entries for AEL page
  • Implementing AEL with views containing different columns from different ObjectServers
  • Elements and indicators of the AEL page
  • AEL tools and actions on events
  • Lightweight Event List (LEL)
  • Table Views
  • Unit 4 - Web GUI interface - Maps
  • Map Example pages
  • Example map structure
  • Map interactivity
  • Utiliing Event List displays
  • Utiliing active map icons
  • Dependant filters in maps
  • Configuring multiple data sources in map
  • Map basic configuration
  • Basic map layout
  • Split page views (all pages)
  • Utiliing map elements
  • Creating a custom page
Wir unterstützen Ihren Erfolg -
mit mehr als 500 verschiedenen Computerschulungen

Der Erfolg des Unternehmens hat seine Wurzel im Erfolg des Mitarbeiters. Der Schlüssel zum Erfolg von Human Resources liegt im systematischen Verbessern der eigenen Kompetenz. Die Erhöhung der Qualifikation und der zielgerichtete Erwerb von Know-how sind dabei wichtige Faktoren. Mit über 500 Seminaren aus dem IT-Bereich bietet Ihnen PC-COLLEGE ein breites Spektrum an Fortbildungsmöglichkeiten.

Seit über 28 Jahren sind Qualität und Service im IT-Dienstleistungsbereich die Merkmale von PC-COLLEGE. In der sich immer schneller drehenden IT-Welt sind Wissen und Informationen unverzichtbar für den persönlichen und unternehmerischen Erfolg.

Sämtliche Schulungen bieten wir bundesweit sowie in Österreich und der Schweiz mit einem einheitlich hohen Qualitätsstandard an.

10 Punkte für eine erfolgreiche Schulung
  • Pädagogisch erfahrene TrainerInnen
    Alle TrainerInnen haben langjährige Erfahrungen im IT-Bereich sowie in der Erwachsenenbildung. Unsere Lehrmethode: Explain by Example.
  • Praxisorientierte Schulung
    Alle im Unterricht verwendeten Beispiele stammen aus der betrieblichen Praxis und können unmittelbar nachvollzogen werden. Aktives PC-Training bietet bleibenden Lernerfolg.
  • Kleine Arbeitsgruppen
    Die Teilnehmerzahl ist bei allen Seminaren auf maximal sechs bis zehn Personen begrenzt, bei Firmenschulungen sind auf Wunsch auch größere Gruppen möglich.
  • Pro TeilnehmerIn 1 PC/Notebook oder Mac
    Während des Trainings steht Ihnen ein eigener PC zur Verfügung. Alle PCs sind vernetzt und haben Internetzugang.
  • Angenehme Lernatmosphäre und moderne Ausstattung
    Die Schulungsräume sind mit modernsten Geräten ausgestattet. Unsere freundliche und individuelle Betreuung garantiert, dass sich alle TeilnehmerInnen wohlfühlen.
  • Verpflegung
    Im Seminarpreis sind je Schulungstag alle Kalt- und Warmgetränke sowie die Pausenverpflegung enthalten.
  • Teilnahmebestätigung
    Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Autorisierung
    PC-COLLEGE wurde von namhaften Software-Herstellern als Training Center autorisiert, u.a. Microsoft, Apple, Autodesk und Adobe.
  • Erfahrung mit Großprojekten
    Firmenschulungen für mehrere tausend Mitarbeiter sind erfolgreich durchgeführt worden.
  • Service und Qualitätsgarantie
    Auch nach dem Seminar sind wir bei Fragen gerne für Sie da. SeminarteilnehmerInnen können nach Seminarende vier Wochen lang kostenfrei programmspezifische Fragen stellen. Sollten Sie doch einmal wider Erwarten mit einer PC-COLLEGE Schulung nicht zufrieden sein, können Sie das Seminar in einem bereits eröffneten Kurs kostenfrei wiederholen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen