ICH/GCP - Intensivkurs für Monitore

Trainingszentrum Management klinischer Studien
In Regensburg

1.495 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09106... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs
  • Anfänger
  • Regensburg
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Monitoring gehört zu den wichtigsten Aufgaben, die eine Studie begleiten. Durch ein gutes Monitoring wird die Qualität der Ergebnisse einer klinischen Prüfung gewährleistet, das Wohl und die Rechte der Patienten gesichert. Die Aufgaben des Monitors sind vielfältig, komplex und setzen eine gute Qualifikation voraus. Dieser Kurs ist als inhaltlich zusammenhängendes Mehrtagesseminar konzipiert und bereitet die TeilnehmerInnen gründlich auf alle für die Tätigkeit als Klinischer Monitor relevanten Aufgaben vor.
Gerichtet an: Einsteiger im Bereich klinischer Forschung, Studienkoordinatoren, Monitore, Berufs- und Quereinsteiger mit medizinischem oder naturwissenschaftlisc hen Hintergrund

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Regensburg
93053, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Einsteiger im Bereich der klinischen Forschung Studienkoordinatorinnen Monitore Berufs- und Quereinsteiger mit medizinischen oder naturwissenschaftlichem Hintergrund

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kinische Forschung
Studienkoordinator

Dozenten

Annette Köhler
Annette Köhler
Monitoring, Traininig, Qualitätssicherung

Diplom-Oecotrophologin, seit 1996 beruflich tätig in der klinischen Forschung im Bereich Monitoring klinischer Studien. Ausbildung zum senior CRA bei AstraZeneca GmbH. Langjährige Erfahrung in der Qualitätssicherung klinischer Studien sowie Training von klinischen Monitoren, Prüfärzten und Study Nurses. Gründung und Mitarbeit im Netzwerk klinischer Monitore und CRAs e.V. und cra-freelance.net. Seit 2005 freiberufliche Tätigkeit in Monitoring, Training und Qualitätssicherung.

Dr. Josef Reisinger
Dr. Josef Reisinger
Monitor klinischer Studien

Geschäftsführer und Projektmanager von multi-service-monitoring, das er 2001 gründete. Er promovierte 1997 in Chemie und arbeitet seit mehr als 10 Jahren in der klinischen Forschung. Schwerpunkte: Monitoring und Projektmanagement onkologischer und immunologischer Studien. Seit 2000 regelmäßige Dozententätigkeit. 2008 M.B.A. in General Management.

Lioba Faust
Lioba Faust
Kommunikation, Sprachtraining, Rhetorik

Studierte an der Universität Trier Phonetik, Romanistik und Computerlinguistik. Sie promovierte 1997 am Institut für Kommunikationsforschung und Phonetik in Bonn und gründete 1998 das Studio für Stimme und Rhetorik. Seit 2004 Standort in Regensburg im BioPark II. Tätigkeitsschwerpunkte: Seminare, Workshops und Einzelcoaching für Fach- und Führungskräfte. Themengebiete: Rhetorik, Präsentation, Medientraining, Stimme, Sprache, Sprechwirkung und Präsenz, Gesprächsführung, konfliktfreie Kommunikation.

Themenkreis

  • Ablauf klinischer Prüfungen: Evaluieren, Initiieren, Monitorieren, Studie abschließen
  • Ethische und rechtliche Rahmenbedingungen bei klinischen Prüfungen
  • Qualitätssicherung in klinischen Prüfungen
  • Praktische Übungen und Fallbeispiele
  • Kommunikationstraining und Konfliktmanagement:
  • im Studienteam, mit Prüfern und Study Nurses

Monitoring gehört zu den wichtigsten Aufgaben, die eine Studie begleiten. Durch ein gutes Monitoring wird die Qualität der Ergebnisse einer klinischen Prüfung gewährleistet, das Wohl und die Rechte der Patienten gesichert. Die Aufgaben des Monitors sind vielfältig, komplex und setzen eine gute Qualifikation voraus. Dieser Kurs ist als inhaltlich zusammenhängendes Mehrtagesseminar konzipiert und bereitet die TeilnehmerInnen gründlich auf alle für die Tätigkeit als Klinischer Monitor relevanten Aufgaben vor.

Zusätzliche Informationen

Termine auf Anfrage!