Ideencontrolling

Deutsches Institut für Betriebswirtschaft - ein Geschäftsbereich der DEKRA Media GmbH
In Frankfurt Am Main

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69971... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Zum Thema: Das Ideenmanagement im Unternehmen ist kein statischer Prozess, sondern entwickelt sich - ebenso wie das Unternehmen - weiter. Dies geschieht nicht nur strukturell oder organisatorisch, sondern auch in der Köpfen der Mitarbeiter/-innen. Ideencontrolling hilft den Ideenmanager/-innen, am Puls der Zeit zu bleiben und das Ideenmanagement effi-zienter und ..
Gerichtet an: Ideenmanager/-innen, Betriebsräte, Personalräte, Controller

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Friedrichstraße 10-12, 60323, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Peter Rötzel
Peter Rötzel
Stellv. Abteilungsleiter Controlling, Luftwaffenamt, Lehrstuhl Control

Themenkreis

Zum Thema:
Das Ideenmanagement im Unternehmen ist kein statischer Prozess, sondern entwickelt sich - ebenso wie das Unternehmen - weiter. Dies geschieht nicht nur strukturell oder organisatorisch, sondern auch in der Köpfen der Mitarbeiter/-innen. Ideencontrolling hilft den Ideenmanager/-innen, am Puls der Zeit zu bleiben und das Ideenmanagement effi-zienter und qualitativer zu gestalten.

Programmüberblick:
Einführung in das Ideencontrolling

  • Grundlagen des Controlling

  • Adaption von Controlling-Instrumenten in das Ideenmanagement

  • Warum operativ steuern? Nutzung von Reporting-Systemen

  • Überblick: Arten des Ideencontrolling (Strategisch vs. Operativ)

  • Ideenmanagement transparenter gestalten


Instrumente des Ideencontrolling

  • Finanz-Kennzahlen sinnvoll nutzen und auswerten

  • Nicht-monetäre Kennzahlen und ihre Bedeutung für das IDM

  • „Putting-the-things-together“: Kennzahlen verknüpfen und Reports erstellen

  • Controlling-Kreislauf im IDM

  • Ausblick: Gezielte Analyse und Nutzung von Ideencontrolling-Instrumenten


Evaluation im Ideenmanagement

  • Aufbau und Einsatz von Evaluationen

  • Arten von Evaluationen und ihre effektive Einbindung ins IDM

  • Planung, Durchführung von Evaluationen
  • Controlling durch Evaluationen

  • Follow-up Prozesse sinnvoll gestalten und das IDM verbessern


Workshop: Ideencontrolling in der Praxis

  • Einbindung von Ideencontrolling in ein fiktives Unternehmen, das ein IDM besitzt

  • Implementierung von IDM-Controlling als Projektmanagement/Change Management

  • Herausforderungen und Hindernisse

  • Re-Evaluation des Ideencontrolling

  • Diskussion


Nutzen:

  • Sie erhalten Informationen, wie Sie ein Ideencontrolling (allgemeines Reporting) einführen können.

  • Sie erfahren, wie Sie prozessbezogene Evaluationen für das IDM nutzen können.

  • Sie können die Qualität des IDM-Prozesses durch gezielte Evaluation steigern und durch Kennzahlen steuern.

  • Sie kennen verbesserte Auswertungs- und Reportingmöglichkeiten so-wie die Einbindung in bestehende Kennzahlen- und Reportingsysteme.


Sie treffen:

Ideenmanager/-innen, Führungskräfte, Ideensachbearbeiter/-innen, Be-triebs- und Personalräte